„Du trägst zu viel Make-up!“ | Persönliche Gedanken

Freitag, 10. Februar 2017

Ich bin mir ganz sicher, dass diejenigen, die sich gerne mal etwas extremer und ausgefallener schminken diesen Satz bereits einmal zu hören bekommen haben, mir eingeschlossen. Mich persönlich treffen solche Bemerkungen zwar nicht, aber es nervt mich, dass das überhaupt kommentiert werden muss.



Denn sind wir mal ehrlich: Es hat doch niemanden zu interessieren, wie viele Kilos an Schminke ich mir jeden Tag ins Gesicht klatsche, um es mal ganz banal auszudrücken. Es beeinträchtigt doch niemanden in seiner bzw. ihrer Lebensweise. Ich würde ja auch zu niemandem hingehen und mich darüber beschweren, dass er oder sie zu wenig Make-up trägt. Warum müssen also ständig Kommentare darüber kommen, ich sei überschminkt? Wer bestimmt überhaupt, was zu viel ist? Vor der Schule lege ich immerhin kein Abend Make-up inkl. krassem Augen Make-up auf, aber jeder, der schon einmal unter Hautunreinheiten usw. gelitten hat, kann sicherlich nachvollziehen, dass man sich mit Foundation manchmal einfach wohler fühlt. Und zu der Bemerkung, ich trüge ja Schichten im Gesicht, kann ich nur sagen, dass sich Rouge, Konturpuder, Foundation, Concealer und Highlighter nun mal nicht in einem Rutsch auftragen lassen.




Aber ich frage mich wirklich, warum immer an allem herumgemeckert werden muss. Schminkt man sich nicht, macht man nichts aus sich. Schminkt man sich, gilt man direkt als überschminkt und als Tussi. Was aber, wenn es einfach eine Leidenschaft von mir ist, mich durch Make-up zu verwandeln und meine Fähigkeiten dahin gehend auszubauen? Was, wenn ich das gar nicht für mache, um jemand anderem zu gefallen? Vielleicht schminke ich mich ja einfach aus reiner Freude an der Sache und um mir selbst zu gefallen. Genau das ist es nämlich. Meiner Meinung nach hat sich da niemand anderes einzumischen, denn über andere Hobbies, wie z.B. Fußball, Tennis usw. beschwere ich mich doch auch nicht und sage zu jemandem „Du bist zu trainiert, du machst viel zu viel Sport!“. Zumal die Wenigsten mir das ins Gesicht sagen, meistens erfahre ich es über Freunde, aber es ist eben nicht sonderlich geschickt, meinen Freunden zu erzählen, wie doll ich doch geschminkt sei. Zumal diese es auch nur in den wenigsten Fällen stört, die kennen mich eben so, wie ich bin und nehmen das auch hin. Es ist ja auch nicht zwangsläufig eine negative Eigenschaft.
 Ich weiß, dass man es nicht jedem recht machen kann, aber manchmal würde ich mir einfach wünschen, dass mehr Menschen nach dem Prinzip „Leben und leben lassen“ leben würden. Denn, sind wir mal ganz ehrlich: Im Endeffekt beeinflusst es niemandes Leben ob und wie viel ich mich schminke. Das, was ich in meinen YouTube-Tutorials schminke, trage ich, wenn überhaupt, eh nur abends und nicht auf täglicher Ebene. Aber das Schminken bereitet mir große Freude und ich werde mir diese auch nicht durch jegliche Idioten nehmen lassen, die meinen sie müssten mich dahingehend korrigieren. Ich frage mich da ernsthaft, was diese Menschen sich davon erhoffen. Denken sie wirklich, ich würde was auf ihre Meinung geben und mich daraufhin weniger schminken, nur um ihnen zu gefallen? Ich schminke mich nach Lust und Laune. Es gibt Zeiten, da investiere ich morgens gerne 15 Minuten darin, aber dann gibt es auch Tage, wie z.B. in der jetzigen Woche, da habe ich einfach keine Motivation und schlafe lieber ein wenig länger. Aber wie dem auch immer sei: Jeder sollte das tun, was er für richtig hält und andere das tun lassen, was sie für richtig halten. Mir sind solche Bemerkungen glücklicherweise gänzlich egal, sie treffen mich nicht, aber es stört mich, dass man nicht das machen kann, was man möchte. Ich kann über derartige Kommentare einfach nur lachen und mache auch selbst gerne Scherze über diese Thematik, weil es eben so lächerlich ist, sich darüber aufzuregen.


Provokativ habe ich zwischendrin einige Bilder eines doch ziemlich intensiven Looks eingefügt, zu welchem es nun auf meinem YouTube-Kanal auch ein Tutorial gibt, das ihr euch gerne hier ansehen könnt.


Solltet ihr auch mit derartigen Bemerkungen konfrontiert werden, nehmt euch diese bloß nicht zu Herzen und zieht weiter euer Ding durch. Ich habe glücklicherweise großen Rückhalt bei meiner Familie und auch in meinem Freunde- und Bekanntenkreis, weshalb ich da noch nie Probleme hatte. Aber selbst wenn ihr mehr oder weniger alleine da steht: Wenn euch etwas Spaß macht, sollte niemand anderes dazwischen funken.

Kommentare

  1. Schöner Post Rica. Na klar habe ich das auch schon gehört aber es lässt mich kalt. Ich schmike mich gerne und auch wenn ich mal nicht das Haus verlasse und Zeit habe, schminke ich mich - einfach weil es Spaß bringt. Man wird ja schon als Tussi bezeichnet wenn mal mal hohe Schuhe anzieht!

    Toller Post und schönes Makeup :)
    Liebe Grüße
    Nadine von tantedine.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr :) Da schließe ich mich dir gerne an, ich schminke mich manchmal auch abends, einfach, weil ich Lust dazu habe :D
      & was die hohen Schuhe betrifft: Leider ist das so, obwohl eine „Tussi“ in dem Sinne ja viel mehr ausmacht :/

      Löschen
  2. Sehr schöne Fotos von dir und ein sehr schöner Post! Ich teile deine Meinung komplett! Leben und leben lassen, das können immer noch zu wenige Leute akzeptieren.
    Bei mir spielt das allerdings keine Rolle, denn solche Kommentare bekomme ich gar nicht. Ich glaube wenn man noch in der Schule ist oder vielleicht Uni, wo man mit vielen Menschen konfrontiert wird ist das eher der Fall. Und gerade weil einige im Schulalter wohl einfach noch nicht die nötige Reife haben, andere einfach so machen zu lassen wie sie mögen. Ich glaube das ist einfach so ^^
    Zu meinen Schulzeiten habe ich mich noch gar nicht so doll geschminkt, das was ich geschminkt habe wurde aber einfach auch Gehässigkeit manchmal kommentiert. Solche dämlichen Menschen...die gibt es einfach gar nicht mehr in meinem Leben. Mich kenne alle stark und bunt geschminkt und es ist allen egal. Ich kann machen wie ich mag. Mit Glitzer zur Arbeit, kein Problem...gerade heute wieder. Aber schön, dass du dir nicht allzuviel daraus machst ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, ich freue mich riesig über dein positives Feedback! ♥ In der Schule ist das eben einfach so, damit habe ich mich mittlerweile auch abgefunden, man darf das nur nicht an sich ranlassen. Deine bunten Make-ups, auch mit Glitzer, find ich übrigens total klasse :)

      Löschen
  3. Sehr schöner Post! Du hast so recht. Wenn es niemand beeinträchtigt, kann ich doch tun was ich möchte und mir gefällt. Auf sowas darf man gar nicht reagieren!
    Liebste Grüße
    Jasmin
    https://littlethingsbyjasmin.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Toller Text! Ich habe auch schon oft solche Kommentare gehört. Du hast genau die richtige Einstellung - leben und leben lassen. Man kann es nie jedem Recht machen und außerdem kann es einem sowieso egal sein. Die Leute, die einem wichtig sind, akzeptieren diese Sachen und unterstützen einen. Das ist alles was zählt :)

    Alles Liebe,
    Alma
    http://liveyourbeautydreams.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schöner Look Liebes♥
    man tut ja keinen weh damit wenn man sich schminkt, wem es nicht gefällt soll weg gucken :D

    Liebe Grüße Stadtqrinzessin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke ♥ Stimm ich dir zu, ich guck mir ja auch nichts an, was mir nicht gefällt :)

      Löschen
  6. Sehr schöner und ehrlicher Post! Wie oft habe ich diesen Satz schon in meinem Umfeld gehört - und dabei trage ich nun wirklich nicht übermäßig viel Make up! Dein Statement zu diesem Thema kann ich nur unterschreiben und deinen geschminkten Look finde ich richtig toll :)

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr! ♥ Danke für deine Zustimmung. Ich find's einfach total schade, dass das überhaupt in der Weise kommentiert werden muss :/

      Löschen
  7. Ich kann dich da richtig gut verstehen aber wie gut, dass du die Kritik an dir abprallen lässt... Bei mir weiß ich gar nicht, ob das schon mal jemand gesagt hat aber falls ja, war es mir wohl nicht wichtig genug als dass ich es mir gemerkt hätte. Man kann es den meisten Leuten eh nie recht machen, wie du schon sagtest! Entweder ist man zu stark geschminkt oder falls nicht, gilt man gleich als graues Mäuschen... Wirklich wichtig ist doch nur, was einem selbst gefällt und dass man sich wohlfühlt! Schade ist, dass sich einige von sowas einschüchtern lassen und letztendlich nicht so sein können wie sie gerne sein möchten! Und das ist doch eine der wichtigsten Sachen im Leben, dass man sich nicht für andere verstellt...

    Viele liebe Grüße,
    Katharina von lovelybeautyxoxo.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  8. Gut geschrieben! Leben und leben lassen, etwas was sich noch so einige zu Herzen nehmen müssen. Jeder hat ein ideal Bild im Kopf, was verständlich ist, aber manchen fällt es scheinbar schwer zu schlussfolgern, dass andere ein anderes Bild haben. Zieh dein Ding durch und beachte die anderen nicht! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir für die aufmunternden Worte, Genya ♥ Ich bin echt froh, dass ich hier allgemein auf so viel Verständnis treffe :)

      Löschen
  9. Liebe Rica

    Ich weiss genau was du meinst, ich wurde letztens mal blöd angemacht, weil ich blaue Wimperntusche trug. Das hat mich so aufgewühlt und genervt. Und dann hab ich mich genervt, dass ich einen so dummen Spruch überhaupt in meinen Kopf lasse. Jeder soll doch das tun und lassen was er möchte. Übrigens:
    Der Look sieht fantastisch aus und durch die Farbwahl kommen deine Augen meeeega gut zur Geltung! Wirklich wunderschön!

    gaaanz liebe Grüsse
    Natalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, Natalie <3
      Eigentlich müsste man solche Leute direkt ignorieren und ihnen keine Beachtung schenken, aber Gedanken macht man sich dann doch :/

      Löschen
  10. Ich kann das 100 % nachvollziehen. Ich liebe es, mich stark zu schminken und auch im Alltag trage ich wahrscheinlich mehr als andere. Aber für mich ist es morgens einfach ein entspannendes Ritual und ich mag es meine "Vorzüge" zu unterstreichen. Früher fühlte ich mich auch ungeschminkt überhaupt nicht wohl. Heute kann ich auch entspannt ungeschminkt einkaufen gehen. Wie du sagst ist es sehr wichtig, sich nicht von anderen beeinflussen zu lassen und das zu tun, was einem selbst Spaß macht.
    Ich wünscht auch, dass so mancher mehr nach dem Motto "Leben und leben lassen" leben würde. Aber das bleibt wohl ein Traum :D
    Toller Beitrag!
    Liebe Grüße
    Jennie

    AntwortenLöschen
  11. Jennie, du sprichst mir wirklich aus der Seele :) Mich morgens zu schminken entspannt mich unheimlich, ich brauche das einfach :D Aber ich finde es klasse, dass du mittlerweile auch an dem Punkt angelangt bist, wo du dich auch ungeschminkt akzeptierst <3

    AntwortenLöschen

Instagram

© Ivory Beauty. Design by Fearne.