Rival de Loop Young Shade & Shine Limited Edition

Donnerstag, 3. November 2016

Rival de Loop geht dem aktuellen Strobing und Contouring Trend nach. Dazu gibt es eine Limited Edition namens Shade & Shine. Teil dieser LE sind Sticks, Fixing Spray, Primer, Puder und eine Palette. Ich habe mir ein eigenes Bild von der Limited Edition gemacht und möchte euch nun von meinen Erfahrungen damit berichten.



Ich darf euch heute fast die gesamte Limited Edition vorstellen, was mich sehr freut. Denn von Rival de Loop gab es bisher eher weniger auf dem Blog zu lesen. Umso gespannter bin ich also auch auf eure Rückmeldung!

Der Gesamtüberblick der Limited Edition ist durchwachsen, wie ich finde. Einzelne Produkte wirken auf mich eher preiswert, allerdings sollte die Optik nicht der entscheidende Faktor sein. Jetzt geht's also ans Eingemachte: Konnten die Produkte mich auch qualitativ überzeugen?

Illuminating Kit | 8 g | 2,99 €
„Ein Bronzing Powder zum Konturieren; ein schimmernder Highlighter für die Wangenknochen; ein Holographic Blush für die Wangen. Diese drei pudrigen Nuancen gehören zum Illuminating Kit.“

Die Palette birgt drei wunderbare Farben, die mir allesamt direkt von Beginn an ziemlich gut gefallen haben. Das silberne Packaging sieht optisch zwar toll aus, aber irgendwie fehlt es mir ganz persönlich an Gewicht.
Noch ein paar Worte zur Produktbeschreibung, die mich ein wenig hat stutzen lassen: Bronzing Powder benutzt man doch zum Bronzen, und nicht etwa zum Konturieren, oder irre ich mich da? Ein Bronzer hat einen warmen Unterton, während ein Konturpuder eher von kaltem Unterton ist.

Die Produkte sind alle von pudriger Textur und lassen sich gut auftragen und verblenden. Die Pigmentierung ist insgesamt gut, lediglich das Konturpuder hätte für mich etwas stärker pigmentiert sein dürfen. Das Ergebnis ist doch sehr natürlich und kaum sichtbar. Für Anfänger vielleicht genau das Richtige. Der soeben bereits angesprochene Unterton ist eher warm, aber nicht rotstichig. Die Beschreibung des Produkts könnte daher irreführend sein.
Das Rouge hat eine wunderschöne Farbe mit großartigem, goldenen Schimmer. Die Pigmentierung ist in Ordnung. Luft nach oben ist immer, aber ich habe eben auch schon deutlich schlechtere Produkte gehabt.
Der Highlighter enthält viele lichtreflektierende Pigmente, die eine gute Mischung zwischen fein und grob ergeben. Farblich ist die Farbe eher kühl und rosig, für hellere Hauttypen somit ideal geeignet.

Die Swatches sprechen, denke ich, für sich. Man sieht die eher schwache Pigmentierung des Konturpuders, den intensiv schimmernden Highlighter und das traumhaft schöne Rouge, das sich auch ideal im Alltag tragen lässt.

Kleiner Tipp am Rande: Das Rouge der Palette sieht Rose Gold von Sleek verdammt ähnlich.

In der Shade & Shine Limited Edition gibt es insgesamt vier Sticks, von denen ich drei getestet habe: 1 Contouring Stick, 1 Blush Stick & 1 Highlighter Stick. Diese Sticks sind insgesamt nicht meins, muss ich sagen. Zwar mag ich cremige Produkte zum Konturieren mittlerweile ganz gern, aber gerade mit dem Blush Stick werde ich einfach nicht warm.

Contouring Stick | 5 g | 2,99 €
„Contouring ganz einfach: Die beiden Nuancen mit ihrer cremig-zarten Textur haben eine natürliche Deckkraft mit Anti-Glanz-Effekt.“

Ich habe die 01 porcelain der insgesamt zwei Contouring Sticks getestet. Ich möchte ehrlich sagen, dass ich dafür nicht so recht eine Verwendung finden konnte. Bestimmte Bereiche lassen sich damit aufhellen und somit betonen, klar. Allerdings ist mir die cremige Textur dabei ein Dorn im Auge. Ich helle lieber mit losem Puder auf, da insbesondere unter dem Auge die etwas festere Konsistenz des Contouring Sticks nicht gut mit den Linien unter dem Auge harmoniert. Da kriecht er einfach zu schnell und betont die Fältchen dann unschön. Farblich ist der Stick beinahe weiß, allerdings mit einem kühlen Unterton.

Blush Stick | 5 g | 2,99 €
„Betonte Wangen und einen frischer aussehenden Teint gibt es mit dem Blush Stick.“

Wie bereits erwähnt, gefällt mir der Blush Stick eher weniger. Ich bin einfach kein Fan von cremigen Blushes allgemein, mal abgesehen von diesem hier.
Die Farbe gefällt mir wunderbar: Eine so schöne, rosige Alltagsfarbe. Aber nichtsdestotrotz kein Produkt, das mich so richtig überzeugen konnte. Denn auch das Verblenden hat nicht sonderlich gut geklappt, weshalb das Ergebnis mir ein wenig fleckig erschien.

Highlighter Stick | 5 g | 2,99 €
„Der Highlighter Stick sorgt für schimmernden Glanz und strahlende Akzente auf Gesicht und Dekolleté.“

Ein sehr schöner Stick, wie ich finde. Die Farbe ist perlig rosé. Insgesamt ein klein wenig dunkler, aber nicht so dunkel, dass man dafür sonderlich gebräunt sein müsste. Der Schimmer ist sehr schön und zart. Zwar sind die Partikel teilweise ein wenig gröber, aber auf dem Gesicht entsteht ein schöner Glow.

Swatches

Banana Powder | 5,5 g | 2,99 €
„Mit der leicht gelblichen Färbung des Puders werden Rötungen und Augenringe kaschiert und der natürliche Hautton hervorgehoben. Das Finish ist ebenmäßig ohne die Poren zu verstopfen.“

Für mich das Herzstück der Limited Edition- das Banana Powder. Ich komme mit diesem hier einfach unglaublich gut klar. Bisher hatte ich nur gepresstes Banana Powder, welches sich aber gar nicht mit dem losen hier vergleichen lässt. Es riecht sogar nach Banane, was nicht hätte sein müssen, aber Hauptsache: Die Qualität stimmt. Und das tut sie- definitiv! Augenringe sind wie weggezaubert. Das Puder ist fein gemahlen und lässt sich dadurch ganz einfach auftragen.


Mattifying Primer | 30 ml | 1,99 €
„Mit der leicht gelblichen Färbung des Puders werden Rötungen und Augenringe kaschiert und der natürliche Hautton hervorgehoben. Das Finish ist ebenmäßig ohne die Poren zu verstopfen.“

Eine Zeit lang habe ich gar keinen Primer verwendet, in letzter Zeit jedoch mag ich diesen Schritt gar nicht mehr überspringen! Aber nun: Wie steht es um diesen Primer hier? Er benötigt ein wenig mehr Zeit als andere vergleichbare Produkte um wirklich matt zu werden, was ich schade finde. Denn morgens muss es bei mir möglichst schnell gehen und unkompliziert sein. Wenn man etwas mehr Zeit mitbringt, tut er jedoch seinen Job.


Fixing Spray | 50 ml | 2,49 €
„Das leichte, erfrischende Spray fixiert und verlängert die Haltbarkeit des Make-ups ohne dabei ein klebriges Gefühl zu hinterlassen.“

Vorab: Dieses Fixing Spray war mein erstes. Bedeutet also, dass ich zuvor keines getestet habe und somit völlig unvorbereitet ans Testen gegangen bin. Einen Vergleich zu anderen kann ich somit nicht ziehen, aber dennoch habe ich einige Erfahrungen damit gemacht. Die Haltbarkeit des Make-ups hat sich nicht merklich verbessert. Das Gefühl des Sprays war erfrischend und unangenehm zugleich. Es ensteht leider kein feiner Sprühnebel, sodass ich jedes Mal wieder zusammenzucke, sobald ich es auftrage. Dennoch ist das kühle Spray erfrischend. Es ist parfümiert, der Duft ist sicherlich nicht jedermanns Geschmack, da er leicht fruchtig, süßlich ist. Mich stört er aber nicht sonderlich.

Make-up Look
Hier trage ich den Primer, den Highlighter und den Blush Stick, sowie das Illuminating Kit. Zuerst habe ich den cremigen Highlighter und dann darüber den pudrigen Highlighter aufgetragen.

Mein Fazit zur Shade & Shine Limited Edition
Ihr merkt: Es ist durchwachsen. Ich bin nicht sonderlich angetan von der gesamten LE. Es gibt einige Schätze, wie z.B. das Banana Powder, aber andere Produkte, wie beispielsweise das Fixing Spray konnten mich nicht überzeugen. Im Schnitt empfinde ich die Limited Edition nicht so, als würde man ihr hinterherjagen müssen. Nichtsdestotrotz kann ich euch das lose Banana Powder wirklich empfehlen! Es ist einfach klasse. 
Auch, wenn mich die Limited Edition im Gesamten nicht ganz überzeugen konnte, finde ich es klasse, dass Rival de Loop Young sich nun auch an Trends herantraut und diese somit erschwinglich in der Drogerie anbietet. Die einzelnen Produkte haben jedoch noch ein wenig Verbesserungsbedarf.
Übrigens: Abgesehen vom Illuminating Kit sind alle Produkte vegan.

Wie gefällt euch die Limited Edition? Vielleicht habt ihr ja schon selbst einige Produkte getestet? Ich bin gespannt auf euer Feedback!

Alle Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zugesandt.

Wir sehen uns ♥

Kommentare

  1. Das Produktdesign hat sich schon verbessert aber da ist natürlich immer noch Luft nach oben. Das Illuminating Kit und das Banana Powder finde ich am spannendsten! Leider mag ich Bananengeruch nicht so gerne... Schade, dass Rival de Loop nicht noch mehr das Potenzial ausschöpft, welches es besitzt! Cremige Texturen mag ich bei Highlighter/Blush und ähnlichen Produkten gar nicht, bei mir wird das immer richtig fleckig! Dein Ergebnis finde ich aber dennoch sehr schön!

    Viele liebe Grüße,
    Katharina von lovelybeautyxoxo.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sehe ich genauso :) Ich bin mir sicher, dass RdeL Young da sicherlich noch einiges ausschöpfen könnte.
      Danke sehr ♥

      Löschen
  2. Das ist eine wirklich schöne Kollektion und Rival de Loop macht sich wirklich. Die Farben mag ich auch sehr, sehr gerne weil es schöne Alltagsfarben sind.

    Tolle Bilder Liebes!

    Liebe Grüße
    Nadine von tantedine.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, es ist nichts ausgefallenes dabei- passt ideal zur Zielgruppe! :)

      Löschen
  3. Ich mag das Produktdesign von RdL Young leider gar nicht, es ist einfach ziemlich kindlich und nicht gerade erwachsen. Das banana powder hört sich aber wahnsinnig interessant an:D
    Liebe Grüße
    Pia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da stimme ich dir gern zu, die Theke spricht mich auch einfach gar nicht an, daher schaue ich dort auch kaum nach Produkten. :/ Sehr schade, da hat man bestimmt schon das ein oder andere Schätzchen durch verpasst. Das Banana Powder ist qualitativ echt klasse, da war ich sehr überrascht! Nur mit der Zeit nervt der Bananengeruch ein wenig :D

      Löschen
    2. Ich hab das banana powder dich tatsächlich gestern noch im Rossmann bekommen:D

      Löschen
  4. Hallöchen, wo kann ich die Produkte kaufen? Habe mal einen Blush Stick geschenkt bekommen und fand ihn super...kann die produkte aber nirgendwo finden. Über eine Antwort würde ich mich freuen.
    Mit freundlichen Grüßen
    Christel Vasbender

    Lorbass2004@freenet.de

    AntwortenLöschen

Instagram

© Ivory Beauty. Design by Fearne.