6 Tipps für Sparfüchse | Geld sparen

Donnerstag, 6. Oktober 2016

Wir kennen es doch alle: Hier mal ein neuer Lippenstift und oh, das Kleidchen finde ich auch nicht schlecht, nachher dann noch mit den Mädels Essen gehen. Zack- weg ist das Geld. Inspiriert durch die Kolumne des 16. September von Mareike & Lisch habe ich mir gedacht, ich teile meine Tipps zum Sparen mit euch.


Das Selbstexperiment, das die beiden Mädels gewagt haben, hat auch mich gereizt. Aber ich bin ganz ehrlich: Bei mir wäre es so unglaublich langweilig gewesen, denn es gibt Wochen, da gebe ich nur 2 € für eine Packung Kaugummis aus. Das interessiert sicherlich auch euch nicht.

1. Essen zuhause vorbereiten & mitnehmen
Ihr glaubt gar nicht, wie viel Geld sich dadurch sparen lässt. Man kauft sich mal hier und mal dort etwas- das häuft sich. Immer, wenn ich lange Schule habe, bereite ich mir am Vorabend also etwas vor. Beispielsweise einen Salat, Reste vom Vortag oder auch ein belegtes Brötchen. Das variiert, je nachdem, wie ich gerade Lust habe. Alternativ sind auch 5-Minuten-Terrinen eine Option, meiner Meinung nach aber nicht für jedes Mal.

2. Einkaufslisten/ Wunschlisten
Bevor ihr so richtig „shoppen“ geht, empfehle ich es euch, eine Einkaufs- oder Wunschliste zu schreiben. Somit habt ihr einen groben Überblick und auch Spontankäufe werden vermieden. Des Weiteren habt ihr etwas, wofür es sich lohnt, hier und da mal Geld beiseite zu legen, ihr habt es genau vor Augen.

3. Spardosen nutzen
Ganz altmodisch, für mich aber super hilfreich. Ich nutze Spardosen seitdem ich klein bin und schmeiße immer mal wieder Geld hinein. Seien es nun nur Münzen, aber ich persönlich lege ab und zu auch einfach mal Scheine hinein. Zum Beispiel dann, wenn ich weiß, ich möchte gerade kein Geld ausgeben und es lieber sparen. Ca. zwei Mal im Jahr ist die Spardose voll, sodass man dann zur Bank gehen kann um das Geld dort einzuzahlen. Ein total tolles Gefühl, kann ich euch sagen!

4. Barzahlung
Versucht, so oft wie möglich mit Bargeld zu zahlen. Man bekommt einfach ein viel besseres Gefühl dafür, wie viel Geld man noch zur Verfügung hat. Digitale Zahlen sind viel weniger real als Scheine und Münzen, die man direkt vor Augen hat. Bei gewissen Beträgen wäre es mir auch deutlich angenehmer mit Karte zu zahlen, aber bei kleineren Beträgen sollte es durchaus machbar sein bar zu bezahlen.

5. Buchführung
Hiermit verhält es sich so ähnlich wie mit der Barzahlung & geht mit dem vorhin erwähnten Selbstexperiment einher: Notiert euch genau, was ihr einnehmt und was ihr im Gegenzug wieder ausgebt. Als Schüler ist die Seite der Einnahmen vermutlich eher begrenzt, aber dennoch ist dieser Tipp hilfreich. Handschriftlich werden einem die Ausgaben noch bewusster, als wenn man sie nur auf dem Handy aufschreibt. Um diesen Tipp zu befolgen ist es auch sinnvoll, die Kassenbons aufzubewahren.

6. Nicht zu viel Geld mitnehmen
Wenn ihr nicht viel Geld dabei habt, könnt ihr auch nicht so viel ausgeben. Zumindest, wenn ihr den Tipp der Barzahlung verfolgt. Das Geld, das ihr nicht mitnehmt, habt ihr also schon einmal gespart. Das summiert sich im Laufe der Zeit, sodass ihr euch davon dann etwas weiteres kaufen könnt oder eben auch sparen könnt.

Abschließend möchte ich unbedingt noch betonen, dass ich damit nicht bezwecken möchte, dass man sich gar nichts mehr kaufen oder gönnen darf. Natürlich darf man das! Jeder nach dem eigenen Ermessen. Ich persönlich halte es aber dennoch für sinnvoll, nicht hemmungslos alles auszugeben, sondern immer etwas beiseite zu legen.

Wie macht ihr das mit dem Geld sparen? Habt ihr noch weitere Tipps? Lasst sie mich in den Kommentaren wissen ☺️

Bilder via Pixabay.

Wir sehen uns ♥

Social Media: Facebook | Google Plus | GFC | Instagram | Bloglovin | YouTube | Feedburner

Kommentare

  1. Ich persönlich informiere mich oft vorher schon ( Reklame oder Internet ) was die Produkte kosten , rechne mir das aus & nehme höchstens 15€ mehr mit - es passiert immer wieder , dass man wo anders ein Schnäppchen oder Angebot von etwas sieht , an das man gar nicht denkt & dann wäre es sehr schade , kein Geld mitzuhaben 😊

    Ich hebe meine Kassenbons auch immer auf ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch eine sehr gute Methode, wie ich finde 💘

      Löschen
  2. Huhu, schöne Tipps! Die meisten setze ich so gut wie immer um, da ich mir auch Essen von daheim mitnehme, fast immer in bar zahle etc.

    Hmm.. mir ist gerade eingefallen, dass ich auch mal einen Spartipps Beitrag veröffentlicht habe. Falls dir langweilig ist, dann kannst du ja gerne mal vorbeischauen. :D --->

    http://annax1303.blogspot.de/2015/11/spartipps-cashback-mit-qipu.html

    Liebe Grüße, Anna <3

    annax1303.blogspot.de


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke 💕 Klar, bei Gelegenheit schau ich mal rein 💋

      Löschen
  3. Sehr tolle und hilfreiche Tipps, eine gute Buchführung ist wirklich das A und O! :)

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke 💋 Das macht so einen riesigen Unterschied! Echt erschreckend, für was man so sein Geld ausgibt 😰

      Löschen
  4. Deine Tipps sind wirklich hilfreich liebe Rica! Die Punkte berücksichtige ich eigentlich alle, mal mehr, mal weniger... Am Anfang des Monats mache ich mir immer einen Plan über meine festen Ausgaben und darüber, was ich mit dem restlichen Geld machen möchte! Eine Spardose habe ich auch aber die ist nie sehr voll und wird eher für kurzfristige Pläne benutzt :)

    Viele liebe Grüße,
    Katharina von lovelybeautyxoxo.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Katharina! 💋 Sehr gute Idee 🙊 Probiere ich auch mal aus, mal schauen, wie es bei mir hinhaut 😅

      Löschen
  5. Tolle Tipps! Vor allem jetzt in den Ferien merke ich wie das Geld weg geht..vor allem (wie Du schon geschrieben hast) wenn man sich mit Freunden trifft und dann "schnell" mal was essen geht. Also danke für Deine Tipps.<3
    Liebe Grüße,
    Marié
    Mein Blog!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, das freut mich dann ja umso mehr! 💋

      Löschen
  6. Danke für die hilfreichen Tipps, ich habe auch eine Soardose☺️
    Liebe Grüße
    Pia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne, ich habe zu danken ♥
      Echt klasse diese Dinger :D

      Löschen

Instagram

© Ivory Beauty. Design by Fearne.