essence Sortimentsupdate Herbst/Winter 2016: Lippenprodukte | Review, Swatches & Tragebilder

Dienstag, 26. Juli 2016

Wie ihr bereits in meinem Eventbericht gesehen habt, war ich am vergangenen Samstag auf dem essence Event im wunderschönen Hamburg. Ich möchte heute bereits mit den Reviews zu den Produktneuheiten beginnen. Die Lippenprodukte habe ich mir als erstes unter den Nagel gerissen und getestet. Euch erwarten heute auch noch Swatches und Tragebilder.


matt matt matt lipsticks | 3,8 g | 2,29 €
„Matt matters. Die leichte, cremige Textur der neuen Lippenstift-Range vereint ein mattes Finish mit einer hohen Farbabgabe.“

Matte Lippen sind momentan sehr beliebt. Daher finde ich es super, dass essence nun auch eine komplette Produktrange mit dementsprechenden Produkten launched. Die Farbauswahl empfinde ich als sehr gelungen, da auch mal etwas dunklere Nuancen dabei sind. Der Duft erinnert mich an die alten stay with me longlasting lipglosse. Kennt die noch jemand?
Was die Haltbarkeit betrifft, bin ich ziemlich zufrieden. Etwas zu trinken oder einen kleinen Snack halten die Lippenstifte aus, nach einer richtigen Mahlzeit jedoch sollte nachgetragen werden, da sich die Lippenstifte dann mittig abtragen. Mehr passiert da aber auch nicht.

Optisch sehen sie aus wie die sheer & shine lipsticks, heben sich aber dennoch von diesen ab, da die Verpackung, passend zum Namen, matt ist. Meiner Meinung nach sieht es wirklich edel aus, gerade auch durch die silbernen Akzente der Verpackung. Durch die farbigen Deckel behalten sie aber dennoch eine jugendliche Note.

von links nach rechts: 01 natural kiss | 02 perfect match | 03 wow effect | 04 pink up your life | 05 red-y or not? | 06 kiss me if you can | 07 purple power | 08 it's a statement

Swatches
selbe Reihenfolge wie oben

Die Textur ist zwar cremig, aber dennoch etwas fester, was einfach am matten Finish liegt. Die Farbabgabe ist echt kräftig und intensiv. Das Finish ist tatsächlich wirklich matt, was mich sehr gefreut hat, denn, wie ihr noch sehen werdet, sind leider nicht alle Produkten, die als matt deklariert sind, wirklich matt. Aufgetragen sind die Lippenstifte trotzdem sehr angenehm zu tragen und trocknen die Lippen nicht aus.

 Tragebilder
01 natural kiss
Hier handelt es sich um einen natürlichen Rosenholzton, der eher dezent und natürlich ist. Für den Alltag eine sehr schöne Farbe!

02 perfect match
Diese Nuance ist schon ein wenig dunkler und kühler. Dennoch ist die Grundfarbe rosa, jedoch mit einem bräunlicheren Touch.

03 wow effect
Auf den Lippen sehen sich die 02 und die 03 sehr ähnlich. Die 03 ist, meiner Meinung nach, jedoch noch ein wenig dunkler. Also ein dunkler Rosenton.

04 pink up your life
Es geht los mit den knalligeren und weniger alltagstauglichen Nuancen, zumindest für mich. Die 04 ist ein pinkes Rot, das ich im Sommer echt passend finde!

05 red-y or not?
Ein klassisches Rot, das zu vielen Anlässen getragen werden kann. Besonders gerne mag ich solche roten Lippen zu schwarzen Kleidern, da dies immer sehr edel und klassisch wirkt.

06 kiss me if you can
Auch hier ein schöner Rotton, der ein wenig dunkler ist als der vorherige. Solche Nuancen stehen südländischen Typen immer besonders gut, wie ich finde.

07 purple power
Die Farbe würde ich als Pflaume mit pinkem Einschlag beschreiben. Für einen makelloseren Auftrag empfehle ich einen Lipliner als Base.

08 it's a statement
Auch ist die Verwendung eines Lipliners angebracht, denn gerade im Inneren der Lippe mag der Lippenstift bei mir nicht so richtig deckend halten. Die Farbe ist ein dunkles Rotviolett mit bräunlichem Einschlag.

2in1 lipstick & liner matt | 1,5 g | 2,49 €
„Mattes Duett. Lippenstift und Lipliner in einem – jetzt neu mit mattem Finish! Für definierte Lippenkonturen und satte Farbe – unter anderem in Rot und Braun.“

Die 2in1 lipstick & liner sind ja bereits in fünf Farben beim letzten Sortimentsupdate eingezogen. Nun gibt es fünf neue herbstliche Nuancen mit mattem Finish. Ich persönlich komme mit den Stiften mal mehr und mal weniger gut zurecht. Gerade jetzt an den heißen Tagen ist der Auftrag doch eher schwierig, mir sind bereits bei der ersten Anwendung direkt zwei Stifte abgebrochen, da sie so weich waren. Davon abgesehen ist die Textur aber auch sonst schön cremig und die Stifte sind somit leicht aufzutragen. Durch die cremige Textur leidet jedoch die Haltbarkeit ein wenig, trinken geht damit aber dennoch klar. Die Farbabgabe ist in etwa genauso wie bei den matt matt matt lipsticks.
Optisch finde ich die Lippenstifte bzw. Lipliner sehr cool, sie heben sich von der breiten Masse ab. Leider ist die Verpackung eher weniger praktisch, denn ich saue mir die Kappe ständig ein.

Swatches
von links nach rechts: 01 beauty statement | 02 make some noise! | 03 hit the dancefloor | 04 showstopper | 05 more is more

Tragebilder
01 beauty statement
Die 01 ist ein warmes Nude, das sicherlich ganz vielen verschiedenen Typen super stehen wird. Die Farbe kann auch ganz vielfältig zu diversen Make-ups kombiniert werden.

02 make some noise!
Die nächste Farbe ist ein dunkleres Rot- Rosé, das dem Gesicht einen frischen Touch verleiht.

03 hit the dancefloor
Die 03 wurde ich als pinkes Rot bezeichnen. Leider habe ich hier das Problem, dass sich die Farbe im Inneren bereits beim Verteilen der Farbe ablöst.

04 showstopper
Eine herbstlichere Farbe ist dieser schöne Pflaumeton. Da die Farbe etwas dunkler ist, würde ich Lipliner empfehlen.

05 more is more
Ich würde die Farbe als ein dunkles Rotbraun beschreiben, richtig schön herbstlich. Ein Lipliner ist jedoch unabdingbar!

colour & care lipstick | 1,9 g | 2,49 €
„Care for! Intensive Farbe und Pflege kombiniert dieser neue Lippenstift. Die Textur mit Avocado- Butter hinterlässt ein cremiges Finish in Shades wie Apricot, Rosenholz oder Berry. Erhältlich in Stylo-Form und in acht Farben.“

Was Lippenpflege betrifft, gibt es so einige Neuheiten! Mitunter diese colour & care lipsticks, die zusätzlich noch Farbe abgeben. Das Ergebnis dabei ist zwar etwas sheer, aber sie sind auf jeden Fall gut zu sehen. Die Haltbarkeit ist nicht sonderlich gut, da es sich auch mehr um eine Lippenpflege handelt. Selbst beim Trinken färben die Lippenstifte ab. Dafür ist die Textur aber wirklich cremig, der Auftrag dadurch ganz einfach und das Tragegefühl wahnsinnig leicht.
Übrigens: Sie duften himmlisch nach Fruchtzwergen.

Auch hier gefällt mir die Farbauswahl, wenn man die erste Nuance außenvor lässt, solche hellen Farben trage ich einfach nicht so gerne.

Swatches
von links nach rechts: 01 don't be shy | 02 made my day | 03 life's my runway | 04 lookin' good | 05 queen of everything | 06 girls club | 07 rock your lips | 08 stand up for plum!

Tragebilder
01 don't be shy
Wie bereits soeben erwähnt sind helle Nuancen einfach nicht mein Fall. Ich persönlich finde nicht, dass mir solche Farben schmeicheln. Es handelt sich hierbei um ein ganz helles Rosa.

02 made my day
Auf meinen Lippen fällt der pinkstichige Apricot- Ton kaum auf. Lediglich ein leichtes glossy Finish wird auf meinen Lippen hinterlassen. Daher für mich nicht die Must-Have Farbe, aber für die natürlichen Mädels unter euch vielleicht das Richtige.

03 life's my runway
Diese Farbe trifft meinen Geschmack ziemlich gut, wenn ich Nude tragen möchte. Ein schönes, etwas dunkleres, warmes Nude.

04 lookin' good
Hier sieht man das glossy Finish sehr gut, wie ich finde. Das knallige Rot sorgt direkt für gute Laune. Schade finde ich hier nur, dass die Farbe im Inneren nicht so gut haftet.

05 queen of everything
Auch eine Farbe, die mir ziemlich zusagt. Es ist zwar etwas Schimmer enthalten, der auf den Lippen aber gar nicht auffällt bzw. überhaupt sichtbar ist. Die Farbe geht in Richtung Rosa/Violett.

06 girls club
Abgesehen davon, dass ich den Namen super finde, gefällt mir auch die Farbe. Ein Rosenholzton, der super alltagstauglich ist.

07 rock your lips
Bei dieser Farbe handelt es sich um einen Magenta-/Rosenholzton, von dem ich mir auf den Lippen vielleicht ein bisschen mehr erhofft hätte, aber für eine Lippenpflege bin ich dennoch zufrieden.

08 stand up for plum!
Wie der Name es bereits verrät, ist die 08 ein Plumton, der ein wenig ins Rötliche geht. Für diejenigen, die sich langsam an dunklere Töne heranwagen wollen, genau das Richtige. Das Bild ist leider ein wenig verschwommen, entschuldigt bitte.

matt matt matt longlasting lipgloss | 5 ml | 2,29 €
„Meet matt. Die cremige Mousse-Textur der neuen Lipgloss-Serie hinterlässt langanhaltende, deckende Farbe und ein samtig-mattes Ergebnis.“

Matte Lip Creams sind auch total im Trend und man sieht sie überall. Auch essence hat diesbezüglich aufgestockt. Aber leider muss ich euch enttäuschen, denn wirklich matt sind sie nicht. Der Name wirkt vielleicht irritierend, denn auf mich wirkte er wie richtig richtig matt, aber, wie die Pressemitteilung auch verrät, ist es ein samtig-mattes Finish. Das trifft es! Nur in ganz dünnen Schichten sind die Glosse matt. Die Konsistenz ist moussig und erinnert mich sehr an die XXXL longlasting lipglosse in matt, die das Sortiment nun verlassen mussten. Auch der Duft und das Finish sind exakt identisch. Die Haltbarkeit ist für einen Lipgloss wirklich gut, denn sie halten um einiges länger, als ich es von anderen Lipglossen kenne.

Der Applikator gefällt mir übrigens sehr! Er ist tropfenförmig, wodurch sich auch schwierigere Ecken gut erreichen lassen.

Swatches
von links nach rechts: 01 la vie est belle | 02 beauty-approved | 03 girl of today | 04 ready, set, impress | 05 simply be an icon

Tragebilder
01 la vie est belle
In der Verpackung sah die Farbe deutlich dunkler aus, weshalb ich mich zunächst wirklich erschreckt habe, als ich das helle Barbierosa sah. Nicht meine Farbe, zumal die Lippenfältchen und kleine Hautschüppchen doch recht stark betont werden.

02 beauty-approved
Mein Favorit, auch schon vor dem Testen. Bereits auf den Pressebildern habe ich mich in die Nuance verliebt und bin es tatsächlich immer noch. Ich mag das warme, orangestichige Nude sehr.

03 girl of today
Ein schöner Rosenholzton, der ziemlich kräftig auf den Lippen wirkt. Total meins!

04 ready, set, impress
Ein weiteres klassisches Rot mit kühlem Unterton. Dadurch wirkt die gesamte Nuance ein wenig pinkstichtiger. Ich würde empfehlen einen Lipliner zu verwenden, damit die Farbe nicht so fleckig wird.

06 simply be an icon
Ein sehr schönes, sattes Kirschrot. Ich habe mich schon ein wenig in diese Farbe verliebt, muss ich sagen, wobei ich gar nicht wirklich den Anlass zum Tragen habe.

balmy kiss moisturizing lip care | 4,8 g | 1,29 €
„Kiss & care everywhere! Der zarte Lipbalm verleiht mit verwöhnendem Mandelöl angenehm weiche Lippen und einen Hauch Farbe.“

Solche Lip Balms habe ich eigentlich wirklich schon zu genüge. Meine Freude über diese war dann auch nicht ganz so groß. Nicht, weil sie schlecht sind, aber einfach, weil ich genug Lippenpflege habe.
Die Textur ist wirklich cremig, die Farbabgabe sehr gering und die Haltbarkeit durch das glossy Finish ebenso. Diese Aspekte sind bei Lippenpflege auch nun wirklich nicht entscheidend. Ganz wichtig ist natürlich die Pflegewirkung. Diese würde ich als durchschnittlich beschreiben. Nicht atemberaubend, aber für den Alltag benötige ich auch nicht mehr.

Die Gestaltung der Verpackung finde ich wirklich süß gemacht. Auch finde ich es gut, dass man direkt von außen eine grobe Vorstellung der Farbe erhält.


Swatches
von links nach rechts: 01 it's spa time! | 02 beauty on the go | 04 treat me right

Tragebilder
01 it's spa time
Ein zartes Peach, das meine natürliche Lippenfarbe unterstreicht. Hauptsächlich sieht man den zarten Glanz.

02 beauty on the go 
Ein helles Rosé, das meine Lippen minimal aufhellt. Auch hier ist auf den ersten Blick nur ein gesunder Glanz erkennbar.

04 treat me right 
Die intensivste Farbe der balmy kiss moisturizing lip cares ist dieses, auf den Lippen, zarte Kirschrot, als sei man gerade aus der Kälte heim gekommen.

smoothing lip peeling | 5 g| 1,99 €

„Feeling soft. Das Peeling angereichert mit Arganöl entfernt raue Hautschuppen, pflegt die Lippen und macht sie weich.“

Zu diesem Peeling kann ich leider gar nicht so viel sagen, denn ich bin ganz ehrlich: Einen Peelingeffekt hatte es bei mir nicht. Es war zwar wirklich schön pflegend, aber mehr war für mich persönlich nicht dabei. Der Duft ist auch sehr angenehm zart. Daher eine solide Lippenpflege für den Alltag. Wer sich jedoch einen peelenden Effekt erhofft, wird leider enttäuscht.

make me pretty lip softener | 5 ml | 1,99 €

„Smoothness. Nährende Avocado-Butter macht den lip softener zu einer Wellness-Kur für die Lippen, pflegt sie intensiv und macht sie geschmeidig.“

Weiter geht es mit einer Lippenpflege im Tiegel. Also nur etwas für zuhause, unterwegs mag ich nur Stifte. Nach dem Lip Swatch Marathon der ganzen Tragebilder für diesen Post durfte das Produkt sich beweisen. Die Konsistenz ist ein wenig fester und wird im Tiegel durch die Körperwärme erst bereit zum Auftrag. Die Pflegewirkung ist sehr intensiv, allerdings liegt das Produkt ein wenig schwer auf den Lippen. Über Nacht für mich genau das richtige, aber tagsüber eher nichts.

Farbupdates
sheer & shine lipsticks | 3,5 g | 1,99 €

Diese Lippenstifte gibt es ja schon seit einem Jahr. Nun hat die Range zum ersten Mal Zuwachs durch drei Nuancen erhalten. Ich verwende ich sheer & shine Range, um ehrlich zu sein, eher selten, da mir die Farbabgabe einfach zu gering ist. Die Haltbarkeit ist leider auch dementsprechend.

Swatches
von links nach rechts: 14 candy to go | 15 brick is chic | 16 legenberry

Tragebilder
14 candy to go
Diese Farbe ist auf meinen Lippen leider gar nicht sichtbar. Man sieht nur einen Glanz und kleine Glitzerpartikel, die mir ein Dorn im Auge sind. Daher keine Farbe für mich.

15 brick is chic
Auf den Lippen ist ein dunkler, bräunlicher Glanz erkennbar, aber mehr auch nicht. Des Weiteren sieht man noch den minimalen Rotstich, der auch in der Verpackung erkennbar ist.

16 legenberry
Diese Farbe sieht man schon eher, auch, wenn die Farbe so natürlich um einiges dunkler wirkt. Auf den Lippen ist ein pink-violett Ton zu erkennen, der auch schon in Richtung Herbst geht.

longlasting lipsticks | 3,8 g | 2,29 €

Die longlasting Reihe enthält mittlerweile ganz viele verschiedene Farben. Qualitativ sind sie sehr solide: Eine gute Farbabgabe, ein glossy Finish und eine gute Haltbarkeit. Dafür lieben wir sie doch alle, nicht wahr? Die Range erhält nun vier neue Nuancen.

Swatches
von links nach rechts: 25 poppy pink | 26 all-time favorite | 27 mystic violet | 28 time for a toffee break?

Tragebilder
25 poppy pink
Ein richtig klischeehaftes Barbiepink mit kühlem Unterton. Geschmackssache, würde ich sagen. Meinen trifft die Farbe leider nicht.

26 all-time favorite
My lips- but better! Ein schöner Mauve-/ Nudeton, der für den Alltag super geeignet ist. Der Name ist Programm.

27 mystic violet
Diese Nuance enthält einige Schimmerpartikel, was auch den Namen erklärt. Die Farbe an sich ist ein herbstliches violett.

28 time for a toffee break?
An braune Lippenstifte habe ich mich bisher noch nie herangetraut. Aber so auf dem Tragebild finde ich die das Schokoladenbraun gar nicht mal übel. 

longlasting lipliner | 0,23 g | 1,49 €


Die heiß geliebten longlasting lipliner bekommen herbstlichen Zuwachs durch eine ganz dunkle Nuance, die mir auch schon auf den ersten Eindruck sehr gefallen hat.

Swatch
11 be a game changer

Tragebild
Bei mir hält der Lipliner im Inneren der Lippe leider eher weniger, was ich total schade finde. Die Farbe gefällt mir aber total. Es ist ein dunkles braun-violett, das gerade für die kälteren Jahreszeit wahnsinnig klasse zu tragen ist!

Mein Fazit
Mein Fazit ist ein wenig durchwachsen. Meiner Meinung nach gibt es im neuen Sortiment für meinen Geschmack ein wenig zu viel Lippenpflege. Für die Jahreszeit zwar sehr passend, versteht mich nicht falsch, aber ich habe einfach genug. Davon abgesehen haben mir natürlich auch einige Produkte gut gefallen. Dazu gehören auf jeden Fall die matt matt matt lipsticks, diese sind meine Favoriten der Neuheiten in der Kategorie Lippe. Mit den gleichnamigen Lipglossen konnte ich mich letztendlich doch wirklich gut anfreunden. Ich fand es nur schade, dass die Glosse nicht richtig matt sind.
Insgesamt liebe ich die riesige Farbauswahl, die essence uns nun bietet! Es gibt glücklicherweise auch wirklich dunklere und gewagtere Nuancen, darüber habe ich mich riesig gefreut!

Wie gefallen euch die neuen Lippenprodukte? Lasst mir eure Meinung doch gerne mal in den Kommentaren da, ich bin gespannt von euch zu hören :) Alle hier gezeigten Produkte wurden mir kostenlos auf dem Event zur Verfügung gestellt.

Wir sehen uns ♥

Social Media: Facebook | Google Plus | GFC | Instagram | Bloglovin | YouTube | Feedburner

Kommentare

  1. mensch du bist aber fleißig! *-*
    da hast du recht - es gibt echt viele neue lippenprodukte
    ich finde die neuen lippenpflege sehr interessant♥

    Liebe Grüße Stadtqrinzessin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da sieht man, wie unterschiedlich Geschmäcker sind 💖 dann schau dir diese gern mal an ☺️

      Löschen
  2. Wow, also ich war ja total gespannt auf die matten Lipglosse, aber das Finish finde ich irgendwie total bröckelig unschön. Sehr schade!!!
    Sonst freue ich mich aber sehr auf die Neuheiten!

    Liebst, Colli
    tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist mir nur bei der 01 negativ aufgefallen, vielleicht kannst du sie in der Drogerie ja direkt mal vor Ort swatchen :)

      Löschen
  3. Hallo Süße,
    da hast du dir aber wirklich viel Arbeit gemacht. Das hast du sehr schön und übersichtlich dargestellt. Insgesamt gefallen mir die Brauntöne am Besten. Da bekommt man richtig Lust, sofort die nächste Drogerie anzusteuern. Wirklich sehr schön. Vielen Dank

    AntwortenLöschen
  4. Die Matten Lippenstifte gefallen mir richtig gut! Die Bilder sehen toll aus!:)

    Laura<3
    Mein Blog:)

    AntwortenLöschen
  5. oh die farben sind alle so schön und dir steht ja echt alles :O <3

    xx, laura :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Findest du? Vielen Dank, macht mich total happy ♥

      Löschen
  6. Da hast du ja richtig viele Farben ausprobiert, was für ein toller Post! Mir sagen die neuen Lippenprodukte wirklich sehr zu, freue mich schon darauf mich durchzutesten :)

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich saß so einige Zeit am Auftragen und Swatchen :D Aber dann hat es sich ja gelohnt, danke für dein Feedback ♥

      Löschen
  7. Der Post ist ja richtig schön geworden! Ich finde die matten Lippenstifte vorallem toll. :)
    Liebe Grüße Lisa♥
    lisaslovelyworld

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr, Lisa ❤️ Oh ja, die sind großartig 😍

      Löschen
  8. Was für eine tolle Review! Ich bin schon seeehr gespannt auf die ganzen neuen Lippenprodukte, vor allem die matt matt matt Lippenstifte haben es mir, genauso wie dir, sehr angetan! Ich hoffe nur, dass sie dann nicht bald schon wieder vergriffen sind, denn ich würde mir eigentlich gerne alle kaufen :) Die Lippenpflegeprodukte finde ich aber auch toll, obwohl ich schon mehr als genug habe...

    Viele liebe Grüße,
    Katharina von lovelybeautyxoxo.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön ♥ Ich hoffe, du kannst wenigstens noch einige Nuancen erwischen :/ Einige gibt es bereits vorab in der try it love it trend edition, vieleicht bekommst du da ja ein paar :)

      Löschen
    2. Ich werde einfach öfter in die Stadt gehen müssen um alles zu bekommen :) Aber die Produkte werden ja jetzt dauerhaft im Sortiment sein! Es sind einfach so viele tolle und preiswerte Produkte mit dabei!

      Viele liebe Grüße,
      Katharina von lovelybeautyxoxo.blogspot.de

      Löschen
    3. Das stimmt, spätestens in ein paar Wochen ist der Wirbel darum auch verflogen :)

      Löschen

Instagram

© Ivory Beauty. Design by Fearne.