essence the beach house trend edition | Review, Swatches & Tragebilder

Donnerstag, 16. Juni 2016


„Everything is better at the beach! Strahlend blauer Himmel und die unendliche Weite des Meeres: von Mitte Juni bis Mitte Juli 2016 verbringt essence mit der neuen trend edition „the beach house“ eine unvergessliche Zeit im Strandhaus. Aquatisches Türkis und Petrol, Sandtöne, Offwhite und Rosa sowie Koralle als Kontrastfarben kreieren ein leichtes, sommerliches Make-up. Vier Nagellacke mit maritimen Effekten wie dem „water shine“-Finish kreieren coole Styles und das beach glow fluid schenkt allen Sunshine-Girls einen leicht gebräunten Teint. Damit alle Strandschönheiten auch unterwegs nicht auf ihre Lieblingsprodukte verzichten müssen, bietet die beach bag in Mini-Strandtaschen-Optik Platz für alle Beauty-Pieces. Jeder Sommer schreibt seine Geschichte, erst recht mit den besten Freundinnen… und essence!“

Quelle: cosnova Pressemitteilung


Der Sommer naht nun endlich und somit hat sich auch essence auf die kommende Saison vorbereitet. Vergangene Woche erreichte mich ein Paket mit einer Auswahl einiger Produkte der „the beach house“ trend edition von essence. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an das cosnova Blogger Team! 
Im heutigen Blogbeitrag möchte ich euch daher gerne einen Einblick in die Produktvielfalt der trend edition geben, sowie Swatches und Tragebilder zeigen.



duo eyeshadow |  2 g | UVP: 1,99 €
„Beach beauty! Zwei Lidschatten in frischen Farbkombinationen – Elfenbein-Sand und Weiß-Koralle – ermöglichen schöne Farbeffekte auf den Augen. Die coole Zickzack-Prägung auf der Oberfläche ist on top ein Hingucker.“

Allein optisch konnte mich der Lidschatten direkt überzeugen! Das süße Muster mag ich sehr und auch die verschiedenen Farben haben es mir angetan. Es handelt sich hierbei um eine Prägung, die auch nach einigen Anwendungen noch erhalten bleibt. Man kann die beiden Nuancen daher entweder getrennt auftragen oder mischen. Die Lidschatten sind von matter Textur.

Es sind ein Korall und ein Weiß enthalten. Beim Auftrag beider Nuancen erhält man ein zartes Rosé. Die Textur ist sehr samtig und weich- so, wie ich es bei Lidschatten am liebsten habe! Die Haltbarkeit ist normal: Bei mir halten sie einen ganzen Tag durch, wobei dazu gesagt werden muss, dass ich keinen sonderlich abenteuerlichen Alltag habe. Daher bin ich hierbei völlig zufrieden!


Womit ich leider weniger zufrieden bin, ist die Farbabgabe. Ich würde sie als okay bezeichnen, da sie mich nicht sonderlich umhaut, da bin ich von essence eigentlich besseres gewohnt. Für das hier gezeigte Ergebnis musste ich ein wenig schichten, allerdings sind die Farben auch sehr hell, was dabei definitiv berücksichtigt werden sollte. Dennoch bin ich nicht sonderlich begeistert, da hätte ich mir etwas mehr gewünscht.


Auf den Tragebildern trage ich beide Farben zusammen auf dem beweglichen Lid und im Innenwinkel den weißen Lidschatten. Das Ergebnis ist sehr dezent und unauffällig. Im direkten Vergleich ist es meiner Mama jedoch direkt aufgefallen. Für diejenigen unter euch, die sich gerne natürlich mit Lidschatten schminken oder sich vielleicht noch nicht an knallige Farben herantrauen, ist dieser Lidschatten daher empfehlenswert.

core lipstick | 3,5 g | UVP: 2,79 €
„Shiny lips. Sommerliche Farbe auf den Lippen hinterlassen die core lipsticks in Koralle und Rosa. Die Texturen mischen sich – dank farblich unterschiedlichem Kern – zu einem einzigartigen Ergebnis im „beach bleached“-Look.“

Von Lippenstiften dieser Art habe ich bisher schon ein wenig Erfahrungen sammeln können. Daher war ich gespannt, nun endlich einen Vergleich ziehen zu können. Bei dieser Nuance ist der Kern in einem sehr zarten Rosa und der Rest in einem Korallrot.

Das Design des Lippenstifts ist schlicht, wirkt durch die silbernen Details aber dennoch edel. Die äußere Verpackung gibt einen Hinweis auf die tatsächliche Farbe des Lippenstifts, was die Aufbewahrung in einer großen Schminksammlung definitiv erleichtert. Allerdings finde ich, dass eine solche Verpackung auch schnell billig wirken kann.
Der Lippenstift hat eine angenehm cremige Textur, rutscht aber nicht auf den Lippen hin und her, was das Tragegefühl sehr angenehm und leicht macht. Die Haltbarkeit ist okay, trinken kann man damit ein wenig, nachdem man etwas gegessen hat sollte jedoch nachgetragen werden. Es ist zwar schade, aber dann trage ich den Lippenstift eben schnell nach. Durch das eher sheere Ergebnis sind kleine Patzer dabei nicht weiter schlimm.



Die Farbabgabe ist eher dezent und natürlich. Im Finish ist der Lippenstift leicht sheer und glossy, was für den Alltag aber sehr gut geeignet ist! Die Lippen wirken gesund und gepflegt, weshalb ich den Lippenstift nun schon seit einigen Tagen zur Schule trage, wo er mir unglaublich gut gefällt!

beach glow fluid | 30 ml | UVP: 3,49 €
„TANtastic! Das beach glow fluid verleiht einen wunderbaren Teint – wie frisch nach einem Tag am Strand. Mit der leichten Textur lassen sich gezielt Highlights im Gesicht und auf dem Dekolleté setzen. Alternativ kann das Fluid auch easy mit der Tagescreme oder dem Make-up gemischt werden – für einen dezenten Glow.“

Als ich das Wort Glow las, da ging mein Herz auf. Ich liebe einen natürlichen Glow auf der Haut. Gerade im Sommer wirkt das Make-up dadurch noch um einiges vollständiger und der Teint lebendiger- ich kann davon nicht genug bekommen! Das beach glow fluid hat daher direkt mein Interesse geweckt.


Durch die schmale Öffnung lässt sich das Produkt gut dosieren, denn man benötigt davon nur sehr wenig, was ich als sehr positiv empfinde! Passt also ein wenig auf, dass ihr nicht gleich zu viel verwendet. Das Produkt kann als Akzent auf den Wangenknochen aufgetragen werden, aber auch auf dem ganzen Gesicht, falls ihr den glowy Effekt intensivieren möchtet. Alternativ lässt sich das Produkt auch mit der Tagescreme mischen. Ich persönlich verwende das Produkt am liebsten als sozusagen flüssigen Highlighter. Damit komme ich einfach am besten klar und das Finish auf der Haut wird so bei mir am schönsten.


Hier seht ihr das Produkt auf den Wangenknochen aufgetragen. Trotz des sehr orangenen und bronzigen Untertons passt das beach glow fluid sehr gut zu meinem hellen, kühlen Hautton. Dennoch sollte Vorsicht geboten sein, denn sonst wirkt das Fluid schnell wie ein Balken, besonders auf heller Haut. Mit ein wenig Übung bekommt man dafür aber schnell das richtige Händchen.
Die einzelnen Glitzerpartikel des fluids sind leider ein wenig größer, sodass man sie direkt sehen kann. Mir hätte es besser gefallen, wären sie nicht so auffallend. Subtiler Schimmer gefällt mir einfach besser. Dennoch habe ich dieses Produkt in mein Herz geschlossen.

kabuki brush | UVP: 4,49 €
„Wellenreiten! Die kabuki brush mit weichem, anschmiegsamem Synthetik-Haar eignet sich optimal für den duo blush, aber auch für alle anderen Pudertexturen – egal ob lose oder gepresst. Im Zickzack- Design, mit Seesternen und fröhlicher Botschaft.“

Was für ein süßer Pinsel, schaut euch doch mal das tolle Design an. Als ich ihn beim Öffnen des Paketes sah war ich doch sehr überrascht, wie groß der Pinsel ist. Die Größe ist für Produkte wie z.B. Puder jedoch sehr praktisch! Man kann das Gesicht schnell damit abpudern. Auch zum Entfernen des losen Puders beim Baken ist der kabuki brush gut geeignet, da der Pinsel locker gebunden ist, aber dennoch keine Haare verliert. Für Rouge wäre der Pinsel, mir persönlich, eine Nummer zu groß.
Die Haare sind sehr angenehm weich, der Pinsel roch von Anfang an nicht unangenehm und verliert beim Waschen auch keine Haare.


nail polish | 8 ml | UVP: 1,99 €
„See the sea. Maritime Nail-Styles, die an die glänzende Meeresoberfläche oder frisches Salzwasser erinnern. Rosa und Koralle haben einen „water shine effect“, Weiß überrascht mit „sea salt effect“ und Blau begeistert mit mattem Finish auf den Nägeln.“

Für die perfekte Strandmani- und pediküre sind Nagellacke natürlich ein Muss. Hierbei darf es auch gerne mal bunter und knalliger sein. Die trend edition bietet insgesamt vier Nagellacke, von denen zwei Farben bunt sind, im Gegenzug aber auch zwei Farben dezenter sind, wie z.B. das Peach und das Weiß. Noch dazu bietet die trend edition eine Vielfalt an Effekten.


Leider ist der Pinsel schmal und gerade abgeschnitten. Mir sind breite und runde Pinsel zwar lieber, allerdings gelingt der Auftrag auch hiermit sehr gut, wenn man sich daran gewöhnt. Klar, man kann es mit Pinseln nie allen recht machen, dafür hat das Standardsortiment eher die breiten und runden Pinsel. Anfreunden kann ich mich mit beiden Formen.

01 beachy keen | 02 a summer kinda girl | 03 sandy toes & salty kisses

01 beachy keen

Bei der ersten Nuance handelt es sich um ein Korall, das der Farbe des Lippenstifts sehr ähnlich ist. Mir gefällt die Farbe, besonders im Sommer, total gut! Ich habe mich regelrecht darin verliebt. Mit dem water shine effect hatte ich zuvor noch keine Erfahrungen sammeln können. Beschreiben kann ich es recht schwer, aber mich erinnert es ein wenig an die Oberfläche eines Plantschbeckens, was keinesfalls abwertend klingen soll. Das Finish ist immer noch glossy, aber nicht gelartig. Mir gefällt es sehr! Die Deckkraft ist sehr hoch. Auf dem Bild seht ihr gerade mal eine Schicht, was ich bei dem Finish zunächst nicht erwartet hätte. Daher ein großer Pluspunkt dafür!

02 a summer kinda girl

Ein weiterer Nagellack mit dem water shine effect. Hier benötigte ich zwei Schichten, da die Farbe deutlich heller ist. Denn in einer Schicht war das Ergebnis doch recht streifig. Wie so oft geht mit mehreren Schichten der Effekt ein wenig verloren, was ich schade finde, aber nicht zu ändern ist. Auch diese Farbe gefällt mir sehr, zu gebräunter Haut würde sie aber sicherlich besser aussehen, da sie doch recht ähnlich zu meiner Hautfarbe ist. Wie auch beim Vorgänger liegt die Haltbarkeit bei 4 Tagen ohne Top Coat. Was die Qualität anbelangt bin ich also hellauf begeistert.

03 sandy toes & salty kisses

Die letzte Farbe, die ich euch zeige ist ein Weiß und hat im Finish den sea salt effect. Dabei sind kleine Körnchen zu erkennen, ähnlich zu Salzkörnern. Eine sehr süße Idee, wie ich finde. Die 03 ist mein absoluter Favorit, ich mag die Farbe noch ein bisschen lieber als die 01. Weiß geht schließlich immer, mit einem außergewöhnlichen Finish lässt sich die Farbe dann noch ein wenig aufwerten. Auf den Bildern seht ihr zwei Schichten, die blitzschnell lackiert sind, da der Nagellack deutlich schneller trocknet, als die anderen, was mit dem Finish zu begründen ist. Mein größter Kritikpunkt ist die leider sehr schlechte Haltbarkeit. Bereits am zweiten Tag haben sich große Teile des Nagellacks gelöst, was ich sehr ärgerlich finde. Mit Top Coat lässt sich hierbei bestimmt Abhilfe schaffen, allerdings ist dann auch das schöne Finish dahin.

tip guides | 17 Streifen | 0,99 €
„Ocean-Styles! Ob Streifen, Wellen oder Zickzack-Muster – mit den drei Nagel-Schablonen gelingen ganz einfach ausgefallene Nail-Styles in maritimer Optik.“

Beim Design wurde hier wirklich alles gegeben. Das Design im Stil einer alten Umkleidekabine am Strand hat es mir total angetan. Enthalten sind drei verschiedene Formen: Streifen, Zickzack und Wellen. Da kann jeder für sich selbst seinen Favoriten finden.

Die Streifen lassen sich ganz einfach, je nach Breite eures Nagels, individuell zuschneiden. Dadurch wird der Auftrag um einiges erleichtert. Ihr klebt die Streifen einfach auf, lackiert dann darüber und zieht den Streifen wieder ab. Falls ihr einen Nagellack darunter auftragt, lasst diesen unbedingt komplett durchtrocknen und klebt erst dann den Streifen darauf, da die tip guides recht stark kleben und somit alles wieder abziehen würden.

Insgesamt also ein cooles Produkt, wie ich finde, mit dem schnelle und einfache Designs gezaubert werden können. Allerdings wird dafür ein wenig Fingerspitzengefühl, Geduld und Übung benötigt.



Natürlich konnte ich es mir nicht nehmen lassen ein kleines Nail Design für euch zu zaubern. Dabei habe ich als Basis die 03 sandy toes & salty kisses verwendet. Eine echt tolle Farbe, die auch solo getragen so einiges hermacht! Dann habe ich auf dem Ringfinger ein zigzag tip guide aufgeklebt und habe mit der 01 beachy keen darüber lackiert. Anschließend habe ich dann nur noch den Streifen abgezogen und et voilà- fertig ist es. Ich denke, man kann es auch auf den Bildern sehen: Das Finish des sea salt effects setzt sich auch durch die Schicht darüber durch.

Weitere Strandschönheiten  

duo eyeshadow | 01 build me a sandcastle!
Dieser duo eyeshadow spricht mich, zumindest farblich, sehr an! Ich mag grün bzw. oliv auf den Augen in letzter Zeit sehr gerne und creme geht einfach immer, wie ich finde. Ob ich ihn mir tatsächlich kaufen werde, weiß ich noch nicht, da die Farbabgabe des anderen nicht allzu berauschend war.

core lipstick | 02 a summer kinda girl
Ob ich diesen Lippenstift unbedingt haben muss, bezweifle ich. Mir persönlich ist die Farbe einfach zu hell, da mir Nuancen dieser Art leider nicht sonderlich schmeicheln. Swatchen werde ich ihn aber dennoch, da ich die Hoffnung habe, dass der dunkle Kern sich durchsetzt und die Farbe somit für mich tragbarer macht.

duo blush | 01 give me vitamin sea! | UVP: 3,29 €
„Fun in the sun. Die Wangen erhalten mit dem zweifarbigen Rouge in Rosa-Koralle einen frischen Teint. Auch den blush ziert die coole Zickzack-Prägung auf der soften Oberfläche.“

Ihr wisst, dass ich Rouges über alles liebe. Daher bin ich mir ganz sicher, dass ich dieses Rouge kaufen werde. Allein schon die Zickzack-Prägung hat es mir total angetan! Auch, wenn das Rouge farblich sicherlich nichts Neues oder Seltenes ist, gefällt es mir total. Für einen frischen Sommerlook unabdingbar.

nail polish | 04 splish splash
Hier ist der vierte Nagellack im Bunde. Dieses Mal mit mattem Finish. Die Farbe finde ich besonders für die Fußnägel klasse! Gerade am Strand ein totaler Hingucker. Außerdem reizt mich der matte Effekt daran sehr. Eine solche Farbe habe ich auch, glaube ich, noch gar nicht in meiner Sammlung.

mini beach bag | 01 i'll be bag soon... | UVP: 2,99 €
„Welcome bag at the beach. In die süße Kosmetiktasche passen alle Produkte, die Beach-Beauties am Meer brauchen. In schöner Mini- Strandtaschen-Optik mit Zickzack-Design verbreitet sie Summer-Flair.“

Was für ein süßes Accessoire! Gerade am Strand benötigt man immer so die ein oder anderen Essentials, die in dieser Tasche genügend Platz finden. Abgesehen vom Praktischen ist die Tasche auch vom Design her unglaublich hübsch! Von dem Muster kann ich einfach nicht genug bekommen, wie man vielleicht bemerkt hat.

Mein Fazit zur „the beach house“ trend edition von essence
Insgesamt ist mein Gesamteindruck doch überwiegend positiv! Der Lidschatten und der Lippenstift sind in der Farbabgabe zwar eher ein wenig schwächer, allerdings kann ich mich damit anfreunden. Immerhin lassen sich die Produkte weitestgehend schichten. Mein Highlight der trend edition ist wortwörtlich das beach glow fluid und der süße kabuki brush. Beide Produkte konnten mich auf ganzer Linie überzeugen. Des Weiteren fand ich die Nagellacke sehr interessant, da mein Interesse durch die Vielfalt an Finishes schon bei der Pressemitteilung geregt wurde.
Designtechnisch hat essence bei dieser trend edition auf ganzer Linie überzeugen können! Die süßen Muster, Sprüche und Prints haben mich direkt angesprochen und machen die Produke auch auf dem Schminktisch wahnsinnig ansehnlich, was besonders beim kabuki brush ein weiterer großer Pluspunkt ist.

Und- was sagt ihr? Seid ihr genauso angetan von der neuen essence TE wie ich? Ich bin unheimlich gespannt auf eure Meinungen und freue mich über sämtliches Feedback. Lasst mir auch gerne eure Favoriten in den Kommentaren da. :)

Wir sehen uns ♥

Social Media: Facebook | Google Plus | GFC | Instagram | Bloglovin | YouTube | Feedburner

Kommentare

  1. so ein schöner Bericht *-*
    ich glaube das mit dem Sand macht echt jeder bei der le :D aber passt auch ^__^
    die le ist echt süß♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Liebes 💋 Haha das stimmt 😄

      Löschen
  2. Was für ein schöner Post und richtig hübsche Bilder! Mich interessiert vor allem das Blush, der von dir vorgestellte Lippenstift und der korallfarbene Nagellack. Bei dem Nagellack kann ich den Unterschied zu einem normalen Finish leider nicht erkennen :) Egal, der Nagellack ist so oder so wirklich schön!

    Viele liebe Grüße,
    Katharina von lovelybeautyxoxo.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir 💕 Bin gespannt, wie du die Produkte findest ☺️

      Löschen
  3. deine fotos und auch die le gefallen mir sehr <3 lieben gruß sandy

    AntwortenLöschen
  4. Die Produktbilder sind dir wirklich sehr gelungen, toller und ausführlicher Post! Die LE werde ich mir bei Gelegenheit mal genauer angucken :)

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen
  5. Der summer kinda girl Nagellack gefällt mir am Besten von all diesen Produkten! Deine Review zu jedem Produkt ist wirklich sehr ausführlich, so dass man sich ein gutes Bild zu dem jeweiligen Produkt machen kann.
    Bei meinem nächsten Besuch in der Drogerie werde ich mich mal nach den neuen Produkten umsehen & sie auch selbst swatchen. Den Lippenstift könnte ich mir auch gut für den Alltag vorstellen:)
    Liebe Grüße!
    Pia von APPLAUSE

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass dir mein Review so gut gefällt, da schreibe ich gerne mehr ♥

      Löschen

Instagram

© Ivory Beauty. Design by Fearne.