Review: essence lights of orient trend edition | Swatches + Look

Dienstag, 26. April 2016


„Oriental beauty express! Auf eine aufregende Reise in die Welt von 1001 Nacht geht essence von Mitte April bis Mitte Mai 2016 mit der neuen trend edition „lights of orient“ und taucht ein in die Kultur des Orients. Pulsierendes Treiben in den Souks, Wüstenlandschaften mit prachtvollen Beduinenzelten und die temperamentvolle Rhythmik der Bauchtänze – das einzigartige Flair fasziniert jeden Besucher. Auch der orientalische Look beeindruckt: mit tiefschwarzen Lidstrichen und goldenen Akzenten. Warm wie die arabische Sonne sind die Farben der Bronzing-Edition mit Creme, Gold, Kupfer und verschiedenen Rot-Nuancen. Es gibt viele Schätze zu entdecken wie der bronzer in orientalischem Design mit matter Bronzing-Farbe und schimmerndem Goldpuder-Kern. Die matten lipsticks in trendigem Oxblood und zwei weiteren Rottönen und die goldenen body tattoos sind besonders auf gebräunter Haut echte Hingucker. Nach einem heißen, sonnigen Tag erfrischt der body splash mit einem warmen, floralen Duft. essence loves… arabian nights!“
Quelle: cosnova Pressemitteilung

Genau darum soll es heute gehen. Ich habe vor 1-2 Wochen Post von essence bekommen. Wie ihr euch sicher denken könnt, war eine Auswahl von Produkten der neuen essence „lights of orient“ trend edition enthalten. Meinen Eindruck zu diesen Produkten möchte ich euch daher heute vermitteln und obendrauf gibt es auch noch einen orientalisch angehauchten Look, in dem ich so viele Produkte wie nur möglich integriert habe.

Das orientalische Thema der trend edition zieht sich gesamt durch die Aufmachung der Produkte, durch die Namensgebung und auch durch die Art der Produkte. Optisch konnte mich die trend edition auf jeden Fall überzeugen- großer Pluspunkt!


eyebrow shaper | 0,3 g | UVP: 2,29 €
„Genie in a pen. Der Augenbrauenstift mit ausdrehbarer Mine in hellem und dunklem Braun verleiht definierte Brauen. Die zweite Seite kombiniert einen Schwamm zum Verblenden und einen Spitzer.“

Den eyebrow shaper gibt es in zwei Nuancen. In meinem Testpaket war die dunklere Nuance enthalten.

Das Produkt an sich erinnert mich von der Aufmachung und auch vom Auftrag her total an herausdrehbare Kajalstifte. Ob es qualitativ einen Unterschied gäbe, kann ich nicht beurteilen, aber der eyebrow shaper macht seinen Job sehr gut, wie ich finde! Im Gegensatz zu Kajalstiften ist er ein wenig fester, was aber bei einem Augenbrauenstift von Vorteil ist. Bei leichtem Druck ist die Farbabgabe eher gering und natürlich, bei höherem Druck oder Schichten steigert sich auch die Deckkraft. Das Ergebnis ist natürlich, aber dennoch sehr definiert und exakt. Gerade am Ende der Augenbraue ist mir das besonders wichtig.

02 oriental beauty

Am anderen Ende befindet sich noch ein kleines Schwämmchen, mit dem sich das Produkt gut verblenden lässt. Gerade im vorderen Bereich der Augenbrauen hat man von Natur aus weniger Haare, weshalb es dort auch ein wenig heller sein sollte. Von diesem Schwamm bin ich positiv überrascht, sonst verwende ich eigentlich nur Augenbrauenbürstchen, aber mit einem Schwamm geht es auch.

Außerdem befindet sich noch ein Anspitzer am anderen Ende, zu dessen Gebrauch ich bisher nicht gekommen bin. Auch den Sinn dahinter habe ich bisher noch nicht ganz erfassen können. Das Produkt lässt sich herausdrehen, weshalb anspitzen nicht nötig ist, auch nach längerem Gebrauch.

Swatch
Die Farbe ist ein aschiges Braun und passt zu meinem Typ sehr gut. Die hellere Farbe habe ich bisher nicht probiert, gehe aber mal davon aus, dass sie mir zu hell wäre. Da muss einfach jeder für sich selbst abwägen.

magic eyeliner pen | 1 ml | 2,49 €
„Mystic eyes! Vor allem orientalische Cat Eyes, aber auch klassische Lidstriche und Smokey Eyes gelingen mit dem eyeliner pen mit runder, kegelförmiger Filz-Spitze in geheimnisvollem Schwarz.“

Die Idee dahinter fand ich gleich zu Beginn ganz nett, mehr aber leider auch nicht. Ich komme mit der Spitze leider nicht so recht klar. Feine Linien sind ziemlich schwer, da man dafür nur mit sehr wenig Druck arbeiten darf. Cat Eyes habe ich damit auch nicht so recht hinbekommen wollen, wobei mir da aber auch meine Schlupflider einen Strich durch die Rechnung gemacht haben.

Qualitativ habe ich aber nichts zu bemängeln. Das Produkt ist tiefschwarz, auch nach einigen Anwendungen und auf Lidschatten. Außerdem verschmiert er auch nicht. Wenn ihr euch über das Auge reibt, verblasst das Produkt gleichmäßig, rutscht aber nicht in alle Richtungen. Dem enstprechend gut ist auch die Haltbarkeit. Der Eyeliner ist nicht wasserfest und lässt sich leicht entfernen. Wenn ihr also damit umgehen könnt, dann ist das Produkt auch wirklich klasse! Nur leider komme ich mit der Spitze nicht klar.

matt lipstick | 1,9 g | UVP: 2,49 €
„Arabian nights. Drei starke Rot-Nuancen – trendiges Oxblood, intensives Lila und warmes Rosenholz – mit mattem Finish sorgen für Lippen mit Glam-Faktor. In elegantem Slim-Stick-Format.“

Matte Lippenstifte stehen bei mir momentan ganz hoch im Kurs. Ich kann von ihnen nicht genug haben. Daher war meine Freude groß, als ich in der Pressemitteilung las, dass auch in dieser trend edition welche mit von der Partei seien werden. Insgesamt gibt es drei Nuancen, die farblich allesamt zum orientalischen Thema passen.

Qualitativ habe ich auch nicht wirklich viel auszusetzen. Das Produkt hat eine gute Deckkraft, das Finish ist komplett matt, hält durch die matte Formulierung auch gut auf den Lippen und franst nicht aus. Auf Lipliner kann somit ohne schlechtes Gewissen verzichtet werden. Qualitativ konnte ich nur ein Manko vorstellen: das Tragegefühl. Leider trocknet es doch ziemlich aus und schon nach kurzer Zeit werden die Lippenfältchen betont. Gegen das trockene Gefühl kann aber immerhin mit einer guten Pflege abgeholfen werden.
Praktisch finde ich die Verpackung bzw. die Aufmachung leider nicht. Ja, sie ist elegant und schlank, allerdings habe ich jedes Mal Angst, den Lippenstift zu weit herauszudrehen, sodass er dann sofort abbricht. Auch zum Auftrag ist mir eine spitz zulaufende Form vorne lieber, damit ist der Auftrag um einiges präziser und einfacher. Das Produkt an sich wird dadurch aber natürlich nicht schlechter.

03 the sultan's daughter

Swatch
Die Farbe ist eine Art Rosenholzton mit einem braunen/ orangenen Stich. Mir gefällt die Farbe sehr, da man sie auch problemlos im Alltag tragen kann.

bronzer | 8 g | UVP: 3,29 €
„Aufgehende Sonne! Der bronzer mit orientalischem Muster kombiniert mattes Puder mit einem schimmernden Gold-Kern – beide können wunderbar miteinander gemischt werden. Zwei Varianten – für helle und dunkle Hauttypen – verleihen einen leicht gebräunten Teint.“

Ich muss ehrlich sagen: Bronzer verwende ich nicht allzu oft. Konturpuder ja, aber mit Bronzer konnte ich bisher nie so recht etwas anfangen. Zu einer orientalischen trend edition, gehört Bronzer aber irgendwie doch dazu. Daher wollte ich diesem natürlich eine Chance geben. Es gibt zwei Nuancen, hier seht ihr bereits die dunklere. Darüber war ich ein wenig verwundert, denn gerade auf dem Gesicht auftragen sah es bei mir nicht wirklich dunkel aus.

Zum Optischen muss ich nicht viele Worte verlieren, denn die konnte mich sofort begeistern. Die Prägung gefällt mir total, ich liebe das orientalische Muster und finde auch die Idee des Schimmerkerns sehr gelungen. Qualitativ musst ich hier aber leider ein paar Abstriche machen. Die Deckkraft ist mittel-gering, lässt sich aber aufbauen. Bis man allerdings die gewünschte Intensität im Gesicht erreicht hat, dauert es ein wenig. Damit sieht man zwar keinesfalls auf einmal zu dunkel aus, ist auf Dauer aber doch recht zeitraubend. Ihr seht: man kann die Deckkraft sowohl negativ, als auch positiv auffassen. Die Textur ist samtig weich, jedoch nicht buttrig weich. Der Schimmerkern gibt der Haut einen schönen Glow. Der Auftrag gestaltete sich als sehr unkompliziert. Das Produkt lässt sich gut verblenden und einarbeiten und somit, abgesehen von der Deckkraft, einen Blick wer, wenn man Bronzer auch sonst verwendet.

02 oriental beauty

Swatches
Wie ihr sehen könnt, ist der Bronzer wirklich nicht sonderlich dunkel. Von der Farbauswahl sind andere Mädels daher vielleicht enttäuscht, ich aber kann mich nicht beklagen.

blush | 7 g | UVP: 3,29 €
„Morgenröte! Der zweifarbige Puderrouge mit softer Textur in Rosenholz mit Rosa-Part verleiht einen frischen Teint – wie nach einer spannenden Wüsten-Tour.“

Wer mich kennt, der weiß, dass ich Rouges absolut liebe. Sind sie dann noch limitiert, kann ich nur sehr selten widerstehen. Auch dieses Rouge hat mich auf Anhieb begeistern können, denn die Farbe ist kein 0815-Rosa, sondern eine Art Mauve mit einem helleren Kern in der Mitte.

Auch hier gilt für den optischen Aspekt dasselbe wie beim Bronzer. Die Prägung ist total schön und erinnert mich insgesamt an Bodenfliesen und Ornamente in einem arabischen Palast. Abgesehen davon hat mich auch die Qualität des Rouges überzeugen können. Die Deckkraft ist wirklich intensiv, daher sollte beim Auftrag Vorsicht geboten sein, denn sonst sieht es schnell so aus, als hättet ihr ein Veilchen. Die Textur ist sehr angenehm und samtig weich. Auf der Haut ist das Rouge wahnsinnig schön und verleiht einen gesunden Touch. Die Mischung aus beiden Farben gefällt mir hierbei besonders gut.

01 Princess Jasmine's Choice


blush brush | UVP: 2,99 €
„ARTifact. Die abgeschrägte Form des Pinsels ermöglicht einen präzisen Auftrag von Puder-Rouge. In Gold verziert mit orientalischem Ornament ein schönes Beauty-Schmuckstück.“

Pinsel kaufe ich selten in trend editions, das muss ich ehrlich zugeben. Da habe ich einfach meine kleine Auswahl, die ich auch immer wieder gerne verwende. Nichtsdestotrotz war ich gespannt, wie dieser hier wohl sein würde.

Optisch ein Traum, wie ich finde. Das goldene Design, das sich vom Stil bis hin zu den Pinselhaaren durchzieht, gefällt mir wahnsinnig gut und macht auch auf dem Schminktisch einiges her!
Qualitativ ist der Pinsel aber nicht anders als die regulären essence Pinsel. Der Pinsel verliert keine Haare- weder beim Schminken, noch bei der Reinigung, Er nimmt gut Produkt auf und gibt es auch genauso gut und intensiv wieder ab. Die Pinselhaare sind sehr weich und kratzen nicht auf der Haut. Durch die abgeschrägte Form passt sich der Pinsel sehr gut an die Konturen des Gesichts an. Zusammengefasst: ein solider Rougepinsel. Für mich aber kein Produkt, das ich mir unbedingt kaufen müsste, dafür habe ich einfach zu viele andere Pinsel der Art.

Deshalb hat der Pinsel nun ein neues Zuhause bei meiner Mama gefunden, die sich sehr darüber gefreut hat.


Der Look


Das Augen Make-up habe ich mit der all about bronze eyeshadow palette von essence geschminkt, die ich euch ebenfalls sehr empfehlen kann, da sie farblich total passt! Auf dem beweglichen Lid trage ich den zweiten Lidschatten der oberen Reihe, in der Lidfalte und im äußeren V habe ich jeweils die beiden letzten Lidschatten gemischt. Auch am unteren Wimpernkranz habe ich diese aufgetragen. Dann kam auch schon der Eyeliner, sowie Mascara zum Einsatz.

Die Augenbrauen habe ich mit dem Augenbrauenstift nachgezogen und ausgefüllt. Die Form ist dabei klar erkennbar und das Ergebnis gefällt mir wahnsinnig gut! An den Schläfen habe ich den Bronzer auftragen, damit das ganze Gesicht einen wärmeren Touch erhält.

Auf den Wangen habe ich mit Rouge und Bronzer nicht gegeizt. Gerade ausdrucksstarke Wangen machen einen orientalischen Look aus. Daher habe ich auch das Rouge konturierend aufgetragen und nicht nur auf die runden Apfelbäckchen. Den Bronzer habe ich etwas darunter aufgetragen, auch als eine Art Kontur.

 Auf den Lippen trage ich den wunderschönen Lippenstift. Ich komme aus dem Staunen wirklich gar nicht mehr raus!

Mir gefällt der Look insgesamt sehr gut. Er wirkt stimmig und kann vielfältig getragen werden, wie ich finde.

Weitere traumhaft schöne Produkte

eyeshadow palette | we ♥ arabian nights | UVP: 4,49 € 
„Licht und Schatten! Die Lidschattenpalette mit sechs warmen Farben kreiert je nach Wunsch dezente oder intensive goldene Nude-Looks. Inklusive kleinem Duo-Applikator und integriertem Spiegel ist die Palette in Ornament-Optik ein echtes Lieblingsstück.“

Für viele von euch sicherlich das Herzstück der gesamten trend edition. Bei den schönen Farben fällt es auch wirklich schwer, „nein“ zu sagen. Farblich passt die Palette total ins orientalische Schema. Gold, Rosé und ein dunkles intensives Lilabraun gehören natürlich dazu. Ich muss mir die Palette unbedingt noch einmal in Natura ansehen. essence hat auch beim Design total ins Schwarze getroffen!


eyebrow shaper | 01 sunkissed beauty | UVP: 2,29 €
Wie vorhin bereits erwähnt gibt es nicht nur einen Augenbrauenstift. Arabische Frauen haben oft sehr schöne und dichte Augenbrauen, daher darf ein solches Produkt keinesfalls fehlen. Hier seht ihr die hellere Nuance, mit der ich aber eher nichts anfangen kann. Aber da probiert ihr am besten erst einmal selbst, welche Nuance besser zu euch passt.


matt lipstick | 01 belly dancing queen & 02 princess jasmine's choice | UVP: 2,49 €
Neben der 03, die ich euch schon gezeigt habe, gibt es auch noch weitere Nuancen. Hier seht ihr zwei dunklere Farben. Mir gefällt die 01 ganz besonders gut, da ich rote Farben mit einem pinken Einschlag wahnsinnig gerne mag. Die Farbauswahl finde ich wirklich gut!


bronzer | 01 sunkissed beauty | UVP: 3,29 €
Auch beim Bronzer gibt es noch eine weitere Nuance. Die 01 ist noch heller als die 02. Daher weiß ich nicht, ob es noch ein richtiger Bronzer ist. Die 02 passt bei mir wirklich gut, ist aber auch nicht zu dunkel, wobei ich schon wirklich eine sehr helle Haut habe. Könnte ich mir daher ein wenig schwierig vorstellen.

highlighter stick | UVP: 3,99 €

„Desert-Glow. Schöne Highlights im Gesicht kreiert der cremige Jumbo-Stick mit goldenen Schimmer-Pigmenten. Dank Stiftform absolut handlich und schnell aufzutragen. Ideal für Strobing-Looks.“

Highlighter ist mittlerweile ein echtes Muss bei Full Face Make-ups. Bei orientalisch angehauchten erst recht. Ich liebe Highlighter einfach total und werde deshalb auch an diesem hier nicht vorbeigehen können. Gerade goldener Schimmer gefällt mir sehr. Ich hoffe nur, dass die Schimmer-Pigmente nicht zu grob sind und das Finish nicht fleckig wird.

nail polish | UVP: 1,99 €
01 golden gate to orient | 02 the sultan's daughter | 03 princess jasmine's joice | 04 belly dancing queen


„Colours of orient. Gold und Lila mit metallischem Effekt sowie Rosenholz und Oxblood mit Hochglanz-Finish schenken den Nägeln langanhaltende, deckende Farbe.“

Natürlich darf auch Nagellack nicht fehlen. Es gibt vier traumhaft schöne Nuancen. Gerade die 01 und die 02 haben es mir angetan. Farblich, mal wieder, sehr passend. Die einzige Farbe, die mir nicht ganz zusagt, ist die 03, da ich eine solche Farbe in Kombination mit Schimmer nicht unbedingt auf meinen Nägeln tragen mag. Aber insgesamt eine sehr gelungene Auswahl.

body & cuticle tattoos 01 magic carpet ride | 56 Tattoos | UVP: 2,99 €
body splash 01 genie in a bottle | 100 ml | UVP: 2,99 €
„Körperkunst. Goldene und türkisfarbene Body- und Cuticle-Tattoos in verschiedenen Ornament- und Schmuck-Designs sorgen für absolute Wow-Styles besonders auf leicht gebräunter Haut.“
„Refresh! Eine kleine Erfrischung an einem heißen Tag auf dem Bazar oder in den Souks bietet das leichte Körperspray mit sommerlich-floralem Duft.“

Die body & cuticle tattoos gefallen mir total! Schon letztes Jahr habe ich Flash Tattoos total gerne getragen und freue mich, dass der Trend noch bis dieses Jahr anhält. Gerade in Kombination mit farblichen Akzenten in türkis sind die goldenen Tattoos wirklich traumhaft schön. Falls ich sie noch bekommen kann, werde ich sie auch mitnehmen. Zu gebräunter Haut ein Muss!
Den body splash an sich finde ich gar nicht schlecht. Ein guter Duft muss immer sein und gerade, wenn es etwas wärmer wird, ist ein body splash noch dazu schön erfrischend. Der Duft jedoch konnte mich nicht ganz überzeugen. Für mich leider viel zu blumig. Aber Düfte sind totale Geschmackssache, von daher solltet ihr euch lieber selbst überzeugen.

Mein Fazit zur „lights of orient“ trend edition von essence
Insgesamt ist mein Eindruck von der trend edition größtenteils positiv. Meine persönlichen Highlights sind der Lippenstift und der Augenbrauenstift, was ich zunächst gar nicht gedacht hätte. Der Augenbrauenstift setzt meine Augenbrauen perfekt in Szene und beschert mir ein sehr definiertes Ergebnis. Der Lippenstift hat eine tolle Farbe und ein sehr schönes Finish.
Ein wenig enttäuscht bin ich von dem Eyeliner, da ich damit einfach nicht recht warm werde, was total schade ist! Der Bronzer und das Rouge sind  von der Qualität her, wie ich es von essence gewohnt bin. Da habe ich wirklich nichts großartiges dran auszusetzen, denn, sobald man die Produkte 1-2 mal verwendet hat, wird das Ergebnis beinahe perfekt und wirkt sehr orientalisch und warm. Obwohl der Bronzer keine aschige Farbe hat, steht er meinem Hauttyp doch erstaunlich gut, sodass er mittlerweile sehr oft in Verwendung ist, sogar als Konturpuder.
Insgesamt solltet ihr euch die „lights of orient“ trend edition daher nicht entgehen lassen und zumindest mal vorbeischauen und fleißig swatchen.

Habt ihr die neue trend edition von essence schon entdecken können? Wenn ja, dann schreibt mir doch gerne, wie euer Eindruck der Produkte bisher ist. Ich hoffe natürlich, dass ich euch sonst mit diesem Beitrag weiterhelfen konnte :)
Wir sehen uns ♥

Social Media: Facebook | Google Plus | GFC | Instagram | Bloglovin | YouTube | Feedburner
Die hier vorgestellten Produkt der trend edition wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Die in Anführungszeichen gesetzten Produktbeschreibungen habe ich der cosnova Pressemitteilung entnommen.

Kommentare

  1. Das mit dem Anspitzer finde ich ja seltsam... wenn man den weiter herausdrehen kann, wofür brauch man den dann? Liest sich ein wenig wie nicht ganz durchdacht von denen! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht wenn man wirklich einen ganz präzisen Auftrag möchte. Mir reicht aber auch die stumpfe Spitze. :)

      Löschen
  2. Mir geht es bei dem Lippi wie dir, aber die Farbe...WOW!
    Die ist einfach hinreißend!
    Ich mag die ganze TE aber ziemlich gerne!

    Liebst, Colli
    tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
  3. Das Design der LE finde ich super schön, auch wenn mich nicht alle Produkte ansprechen.
    An dir sieht das aber richtig toll aus!
    Liebe Grüße von licislittleworld.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar, selten gefällt jedem alles :) Danke dir, Liebes ♥

      Löschen
  4. Was für ein ausführlicher und dennoch struktuierter Post! Man merkt, dass du dir bei deinen Posts sehr viel Mühe gibst <3
    Liebste Grüße
    Lara

    http://laraasophiie.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. die le ist mega toll♥
    ich bin froh von der was abgestaubt zu haben :D

    & du hast einen schönen look ^_^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann ich gut nachvollziehen, echt ein Traum! :)
      Danke schön, Nessa ♥

      Löschen
  6. interessanter Post, der Lippenstift ist echt ein Traum =)
    lg

    AntwortenLöschen
  7. Ich liebe deine Reviews zu den Essence LEs und TEs :) Wie immer toller Post <3

    -xoxo Kathy
    missesdreamy.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  8. Das sind ja tolle Produkte, eine richtig schöne LE!

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen
  9. Wow das ist so ein toller Post und ich liebe diese Limited Edition!Habe schon den Highlighter Stick und den Brow Shaper ergattert aber leider nicht den Blush...der sieht so toll aus...
    Naja hoffe ich werde ihn noch finden!
    Dein Look ist soo toll!Wunderschöön!
    lg,andrea vom Blog www.sweetpastellstrawberry.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, Süße ♥ Hoffentlich hast du da noch Erfolg, sicherlich wird irgendwann auch aufgestockt in den Drogerien :)

      Löschen
  10. Tolle Review! Ich finde die LE an sich echt schön. Vor allem hatte mich der Lippenstift eigentlich angesprochen. Die Farbe ist auch sehr schön. Schade das es auf den Lippen austrocknet...!
    Liebe Grüße Lisa♥
    lisaslovelyworld

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke ❤️ Das find ich auch ärgerlich 😢

      Löschen
  11. Schöne Review! Ich finde das Blush soo so schön, passt auch einfach perfekt zu deinem Look :). Ich werds mir allerdings nicht kaufen, ich hab echt genug Zeug :D.
    Liebe Grüße
    Pia

    AntwortenLöschen

Instagram

© Ivory Beauty. Design by Fearne.