essence Update Frühling/Sommer 2016: I ♥ TRENDS Nagellacke

Donnerstag, 11. Februar 2016

Hallo meine Lieben ♥
Es geht weiter mit den essence Neuheiten. Wie jedes Mal kommen die Nagellacke immer besonders gut an. Daher habe ich mich auch riesig über das durchgehend positive Feedback zu meinem letzten Beitrag über die Neuheiten für die Nägel gefreut! Deshalb geht es heute dann auch schon weiter mit den I ♥ TRENDS Nagellacken.

I ♥ TRENDS nail polish the jellys
„Jelly joy! Passend zum Frühjahr erweitern die fröhlichen „the jellys“ die I ♥ TRENDS nail polish Range. Sieben sommerliche Rot- und Pinktöne kreieren durch die gel-artige, langanhaltende Textur einen aufregenden Wet-Look. Erhältlich in insgesamt sieben Farben.”

Ich muss leider ehrlich sagen, dass ich von Anfang an nicht wirklich angetan war. Mir gefällt der Jelly-Look einfach nicht so gut und leider ist auch die Farbrange relativ einseitig. Die Deckkraft ist beabsichtigt nicht so hoch, da das eben diesen Wet-Look erzeugen soll. Insgesamt konnten sie mich jedoch leider nicht überzeugen, da ich lieber deckende Nagellacke trage.

26 morning sunshine
Der erste Nagellack, den ich euch vorstelle, ist ein knalliges Orange. Auf den Nägeln geht es noch ein wenig in Richtung gelb, was allgemein eher weniger meine Farbrichtung ist. Um ehrlich zu sein sieht die Farbe an mir doch ein wenig ungesund aus.

27 tropical breeze
Im Fläschchen ein recht klassisches Rot, vielleicht ein bisschen heller. Auf den Nägeln geht es dann schon ein wenig in die pinke Richtung. Allgemein würde mir die Farbe daher doch zusagen.

28 fruity passion
Diese Farbe ähnelt der obigen doch sehr, allerdings ist diese Farbe noch ein bisschen pinker. Ich mag solche Farben insgesamt sehr gerne. Auch bei Jellys allgemein mag ich Pink oder Rosa am liebsten.

29 pink lagoon
Und es geht weiter in die pinke Richtung. Hier schon ein wenig knalliger. Wie schon erwähnt, mag ich solche Töne bei Jellys sehr gerne, da sich damit doch das ein oder andere coole Nageldesign kreieren lässt. Ein gutes Beispiel dazu gibt es hier.

30 flying flamingo
Eine sehr natürliche Farbe, die auf den Nägeln wirklich kaum sichtbar ist. Das finde ich ziemlich schade, da ich die Farbe an sich doch echt schön finde. Auf den Nägeln ist nur ein leichter rosaner Schleier sichtbar, der für mich aber stellenweise leider so aussieht, als sei der Nagel verfärbt.
Aber, auch wenn es qualitativ nichts dazu tut, finde ich den Namen total süß!

31 amazonista
Eine total mädchenhafte Farbe, da komme ich schon ein wenig ins Träumen, muss ich sagen. Auf den Nägeln ist die Farbe ziemlich getreu dem Fläschchen gegenüber, allerdings einfach ein wenig transparenter. Von den I ♥ TRENDS the jellys mein Liebling.

32 hot jungle fever
Nein, ich halte dort nicht das falsche Fläschchen in die Kamera. Denn tatsächlich ist dieser scheinbar dunkelrote Nagellack auf den Nägeln pink. Das finde ich an sich nicht schlimm, nur ist es schade, dass sich somit einige Nuancen sehr ähneln.

I ♥ TRENDS nail polish the porcelains | UVP: 1,79 €
„Unique. Die neuen I ♥ TRENDS nail polish the porcelains gibt es in spannenden Farben darunter Nude, Mintgrün und dunkles Grau. Schwarze Mikropigmente in der Nagellack-Textur kreieren einen einzigartigen, leicht angegrauten Effekt – das glänzende Finish erinnert an den Shine von Porzellan. Die deckende Formulierung schenkt dauerhafte Nail-Styles. Edel und schön wie Porzellan! Erhältlich in insgesamt sieben Farben.”

Ich finde die Farbauswahl wahnsinnig schön! Ich mag Mint sehr gerne, genau wie Flieder, Rosa oder Nude. Daher hat diese Farbrange mich sofort sehr angesprochen. In den Nagellacken sind kleine Stückchen enthalten, die aber nur bei genauem Hinsehen wirklich sichtbar sind. Von der Konsistenz her sind sie ein wenig fester, decken aber trotzdem sehr schnell und auch in höchstens zwei Schichten. Die Haltbarkeit ist ebenfalls gut und liegt bei ca. 4 Tagen.

47 truly mine
Ein sehr schöner, heller Nudeton. Ich mag solche leichten Beigetöne auf den Nägeln wahnsinnig gerne, da sie einfach immer passend sind. Diese Farbe geht ein wenig ins rosa, hat daher also auch einen eher kühlen Unterton.

Hier habe ich mal ein Close Up versucht, um euch die kleinen Partikel zu zeigen. Leider sieht man sie selbst auf dieser Nahaufnahme nicht. Daher solltet ihr euch einfach mal selber überzeugen lassen.

48 so in love
Was für eine süße Farbe! Auch wieder sehr natürlich, aber dieser Nagellack geht doch noch ein wenig mehr in den rosanen Bereich. Genau deshalb gefällt er mir auch noch ein Stückchen besser als der vorherige Nagellack.

49 blue symphony
Ich liebe Babyblau, das muss ich wohl nicht noch öfter erwähnen. Aber ich liebe solche zarten Farben einfach total. Gerade bei blasser Haut sehen solche Farben wahnsinnig schön aus, wie ich finde.

50 make up your mint
Leider kommt das Mint auf den Bildern nicht allzu gut rüber. In Wirklichkeit war er aber doch noch ein wenig mintiger als auf diesem Bild. Ich liebe Mint, gerade im Frühling ist eine solche Farbe ein absolutes Must-Have!

51 it's a sweet life
Flieder ist ebenfalls eine sehr schöne Frühlingsfarbe. Das Flieder aus dieser Farbrange ist noch ein wenig graustichiger und somit etwas dunkel, aber das macht ihn auch besonders. Ich liebe ihn jetzt schon!

52 pretty little thing
Ein rosaner Nagellack darf in keiner Nagellacksammlung fehlen. Auch hier ist die Farbe ein wenig dunkler und ein wenig schmutzig, was mir aber auch sehr gut gefällt.

53 when tomorrow comes
Diese Farbe ist ein schmutziges Oliv, würde ich sagen. Ich finde es schwer, diese Farbe passend zu beschreiben, hoffe aber, dass ihr euch darunter etwas vorstellen könnt. Ich trage Farben dieser Art eher selten, aber das liegt einfach daran, dass ich farbige oder intensive Nagellacke lieber trage.

I ♥ TRENDS the whites | UVP: 1,79 €
„Wow-White. Sieben wunderschöne Weiß-Nuancen sind die absoluten Spring-Favorites. Matte, schimmernde und glänzende Ergebnisse sowie verschiedene Nuancen zeigen Weiß in all seinen Facetten. Mit langanhaltender Formulierung für dauerhafte Styles. Erhältlich in insgesamt sieben Farben.”

Solche zarten Farben rufen doch förmlich nach Frühling, nicht wahr? Ich war gleich zu Beginn sehr angetan von der neuen Farbrange, da die Farben auch zu heller Haut, wie meiner, gut aussehen, ohne mich noch heller aussehen zu lassen. Die Deckkraft ist bei allen Nuancen erstaunlich hoch. Zwei Schichten sind empfehlenswert, eine reicht dort leider nicht aus. Auch toll finde ich, dass es verschiedene Finishes gibt.

39 I love marshmallows 
Ein schlichter, weißer Nagellack. Allerdings fällt er durch sein mattes Finish auf, das mir gut gefällt. Einen Kritikpunkt hat die Nuance dadurch aber auch, da es somit doch ein wenig mehr nach Tipp-Ex aussieht.

40 true pearl-fection 
Auch diese Farbe trocknet ein matt, ist jedoch kein reines Weiß. Denn diese Farbe hat noch einen sehr schönen Perlschimmer, dem ich jedoch noch ein wenig skeptisch gegenüber bin, da ich nicht immer ein großer Fan davon bin. So auf den Fotos gefällt mir die Farbe aber dennoch.

41 peaches 'n' cream 
Auf den Fotos, und auch in natura, waren zum ersten Nagellack nur schwer Unterschiede zu finden. Aber natürlich sind sie da, denn die Farbe ist ein wenig peachiger und auch wärmer. Diese Farbe mag ich sehr, auch, da sie, im Gegensatz zur ersten Nuance, nicht so sehr nach Tipp-Ex aussieht.

42 call me rosie
Mich erinnert diese Farbe ein wenig an eine meiner Body Butters, denn diese hat auch eine zartrosane Farbe. Ich finde sie total schön und trage sie auch oft. Daher konnte diese Nuance schnell mein Herz erobern.

43 lovely lavender 
Wie vorhin bei den the porcelains schon erwähnt, trage ich Flieder sehr gerne. Somit kann ich auch dieser Nuance nicht widerstehen! Diese hier ist jedoch ein wenig heller und hat keinen schmutzigen Unterton.

45 sweet dreams
Auch diese Farbe geht wieder in Richtung Babyblau. Damit ich euch damit nicht allzu sehr auf die Nerven gehe, halte ich mich kurz: ich liebe diese Nuance ebenfalls! 

46 candy clouds
Auch dieser zarte Grünton hat wieder einen leichten Perlschimmer. Für mich wird die Farbe dadurch ein wenig versaut, das muss ich ganz ehrlich sagen. Ich hätte mich über eine matte Variante oder über eine ganz reguläre Variante mehr gefreut, da der Schimmer mir einfach nicht gut steht.

Farberweiterungen

I ♥ TRENDS the metals | UVP: 1,79 €
Bei der letzten Sortimentsumstellung war ich von den the metals eher weniger begeistert. Ein Grund dafür war die eher geringe Deckkraft. Da hat essence nun aber eindeutig aufgeholt! Denn mittlerweile reicht schon eine etwas dickere Schicht, oder eben zwei dünnere Schichten. Von den Farben gefallen mir nur zwei, aber metallische Effekte sind insgesamt nicht meins.

33 rose beats 
Eine der Nuancen, die mir gefallen. Ich mag Roségold sehr gerne, egal wo. Somit natürlich auch auf den Nägeln! Ich bin sehr begeistert davon.

34 turn up the volume!
Pink und metallische Effekte? Für mich lieber nicht. Ich mag den Effekt nicht und finde auch nicht, dass es mir sonderlich gut steht. Diese Farbe ist ein pink mit lilanem oder violettem Einschlag. 

35 rock my soul
Auch diese Farbe ist für mich eher nichts. Mich erinnert sie an das Meer, wie es in Reisekatalogen aussieht. Aber da gefällt mir die Farbe auch besser als auf meinen Nägeln. Gerade der Schimmer gefällt mir hierbei nicht so gut.

44 rebel at heart
Meine absolute liebste Nuance der the metals. Es ist ganz viel grau-schwarzer Glitzer, aber eben ohne den typischen metallischen Schimmer. Gerade als Eyecatcher sehr schön aufzutragen! Beim Entfernen hat mir dieser Nagellack auch gar keine Probleme bereitet, was ich gar nicht gedacht hätte.

Meine Favoriten der I ♥ TRENDS nail polishes
Meine absolute Lieblingsrange sind die the porcelaines. Ich finde die kleinen Partikel, die in jedem Nagellack enthalten sind, sehr interessant und es gibt keine Farbe, mit der ich mich gar nicht anfreunden könnte. Etwas enttäuscht bin ich farblich von den the metals, jedoch waren sie schon vorher nicht meine Favoriten. Die the whites finde ich auch sehr schön, allerdings gefallen mir dort nicht alle Farben und teilweise ähneln sie mir für meinen Geschmack zu sehr. Gleich verhält es sich mit den the jellys, wobei da auch noch dazukommt, dass den Effekt nicht allzu gerne auf meinen Nägeln habe.

Somit hätten wir auch alle Neuheiten für die Nägel abgehakt. Hier findet ihr den ersten Beitrag dazu, den ihr euch gerne einmal ansehen könnt, falls ihr ihn noch nicht gesehen habt. Nun seid ihr gefragt: Was möchtet ihr als nächstes sehen, die Augenprodukte oder die Lippenprodukte? Lasst es mich gerne in den Kommentaren wissen :) Über euer Feedback freue ich mich jedes Mal sehr!
Wir sehen uns ♥



Die hier vorgestellten Produkte sind PR Samples, die mir von cosnova zur Verfügung gestellt wurden.
Quelle der in Anführungszeichen gesetzten Produktbeschreibungen: cosnova Pressemitteilung

Kommentare

  1. da sind so schöne Farben dabei =)
    danke,dass du dir die Mühe gemacht hast, sie uns alle zu zeigen (muss viel Aufwand sein)
    lg

    http://freaky-like-gnui.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mache ich gerne :) Es freut mich, dass dir die Nagellacke gefallen!

      Löschen
  2. Ich muss sagen Die Jellys gefallen mir überhaupt nicht, das ist einfach nicht meins.
    dafür sieht der Rest aber toll aus
    Das hat doch bestimmt eine Ewigkeit gedauert alle mal aufzutragen

    lackbarbie.wordpress.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da schließ ich mich dir an :)
      Das stimmt, aber für mich lohnt sich das ♥

      Löschen
  3. Alle the porcelains, whites und der letzte von den Metallics sind soooho schön! Habe sie schon im DM begutachtet und werde mir auf jedenfall noch welche holen!
    Klasse Post, da hast du dir mal wieder richtig viel Arbeit gemacht!

    Liebst, Colli
    tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das musst du auch unbedingt! :D :)
      Danke sehr, Nicole ♥

      Löschen
  4. Ich stimme dir zu. "the porcelaines" gefällt mir auch am besten - mit Abstand. Aber ich stehe generell ziemlich auf nudefarbene Nägel :)
    xx Alina
    thelittlediamonds.de

    AntwortenLöschen
  5. Vom Großteil der Nagellacke bin ich ehrlich gesagt nicht so begeistert. Jelly- und pearlfinishes mag ich gar nicht und die metals gefallen mir auch nicht alle.
    Dafür ist zum Beispiel das Babyblau sehr hübsch!:)
    Trotzdem ein toller Post... deine armen Nägel;).
    Liebe Grüße
    Pia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da haben sie sich schön dran gewöhnt :D Danke sehr ♥

      Löschen
  6. Die Nagellacke sehen toll aus, sehr toller Post, Liebes. :)

    Lg,
    Nena
    http://nenangyn.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe mir einige Farben rausgeschrieben!
    Der Post ist dir ganz wunderbar gelungen!
    Ich mag solche vollständigen Reviews sehr gerne! Das muss dir so Arbeit gemacht haben die Lacke immer aufzutragen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, das freut mich wahnsinnig! ♥ Tatsächlich war es eine Menge Arbeit, aber bei dem tollen Feedback lohnt es sich :)

      Löschen
  8. Wow du bist aber schnell. Ich habe sie noch nicht alle lackiert. Mir gefällt die The Porcelains Reihe am Besten.
    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wollte damit gerne schnell durch sein, die Nagellacke kommen immer sehr gut an :)

      Löschen

Instagram

© Ivory Beauty. Design by Fearne.