So mache ich meine Augenbrauen | mit essence & CATRICE

Dienstag, 23. Februar 2016

Hallo meine Lieben ♥
Augenbrauen sind momentan der Trend schlechthin. Auch ich konnte mich dem nicht entziehen und habe viele Produkte ausprobiert. Von Augenbrauenstift, über -gel bis hin zu Puder: es war wirklich alles dabei! Auch durch die Sortimentsumstellung von essence und CATRICE kamen wieder einige Produkte dazu, die ich ausprobiert habe, bis ich nun meine Favoriten gefunden habe.
Im gleichen Zuge möchte ich euch daher heute auch noch einen Review zu den neuen Produkten geben.


Ich verwende doch so einige Produkte- ja, alle an einem Tag. Aber nur so bekomme ich das Ergebnis, das mir gefällt. Meistens dauert dieser Vorgang ca. fünf Minuten. Noch bis vor ein paar Monaten hätte ich nie gedacht, dass ich jemals so viel Aufwand in meine Augenbrauen stecken würde. Aber ich mag es einfach wahnsinnig gerne!

Als erstes verwende ich das neue eyebrow gel* von essence in der, bisher einzigen, Nuance 01 brown. Damit fahre ich die Konturen meiner Augenbraue nach und beginne, sie ganz leicht auszufüllen. Ob das Gel ein Dupe zur Dip Brow Pomade von Anastasia Beverly Hills ist, kann ich nicht beurteilen, aber ich bin sehr zufrieden mit dem Produkt! Die Farbe passt zu mir und der Auftrag ist sehr leicht. Ich bürste danach den Überschuss einmal mit dem Bürstchen ab, da mir das Ergebnis sonst zu dunkel wird. Das eyebrow gel* bekommt von mir daher aber eine absolute Kaufempfehlung!
Das eigentliche Ausfüllen geschieht jedoch mit dem essence eyeshadow in der 15 hazel me not, die es aber leider nicht mehr gibt. Danach kommt entweder die make me brow eyebrow gel mascara* in der 03 soft browny brows oder der eyebrow top coat in waterproof *. Da kommt es einfach darauf an, ob ich den Look noch intensivieren möchte oder nicht. Da spielt meistens auch der Anlasse eine Rolle. Somit verwende ich in der Schulzeit eher den Top Coat. Der make me brow eyebrow gel mascara* verleiht dem Look noch etwas Farbe und ist erstaunlich intensiv. Die Farbe passt sehr gut zu meinen Augenbrauen, vielleicht könnt ihr euch daran beim Kauf orientieren. Den waterproof eyebrow top coat* zweckentfremde ich zum einfachen Fixing Gel, denn wasserfest muss es bei mir nicht unbedingt sein, weshalb ich beim Testen auch nicht speziell darauf geachtet habe. Aber mir ist aufgefallen, dass die Augenbrauen dank des Produkts den ganzen Tag in Form bleiben und auch nicht an Farbintensität verlieren.

Mein absolutes Essential, ohne das bei mir gar nichts gehen würde, ist der Augenbrauenpinsel von cosnova. Leider ist er nicht im Handel erhältlich, aber von CATRICE gibt es einen ähnlichen der auch ziemlich gut ist. Das Bürstchen des cosnova Pinsels ist ein wenig härter und nimmt somit noch ein wenig mehr Produkt ab, was mir sehr gut gefällt, da ich ab und zu noch dazu tendiere zu viel Produkt zu verwenden. Der Pinsel an der anderen Seite ist sowohl für pudrige, als auch für gelartige Texturen geeignet. Auch ich verwende ihn für zweierlei, dazwischen reinige ich ihn nicht extra. Das funktioniert einfach sehr gut für mich.

Da ich vorhin erwähnte, dass es den Lidschatten von essence leider nicht mehr gibt, habe ich natürlich auch noch eine Alternative für euch herausgesucht. Denn auch CATRICE hat ein neues Produkt für die Augenbrauen herausgebracht. Dabei handelt es sich um den Velvet Brow Powder Artist. Dieser ist, wie ein Lidschatten auch, ein Puderprodukt. Nur befindet sich das eigentliche Puder im Deckel und wird mit einem Schwammapplikator aufgenommen. Am anderen Ende ist dann ein Augenbrauenbürstchen, das aber relativ sanft ist. Somit wird überschüssiges Produkt entfernt, damit das Ergebnis möglichst natürlich ist. Damit sind zwar keine harten Kanten möglich, zum einfachen Ausfüllen, wenn die Kanten schon nachgezogen sind, oder für einen natürlichen Look ist dieses Produkt sehr gut und eine tolle Alternative zu normalem Puder bzw. Lidschatten.
Meine Nuance ist übrigens die 020 Brow fASHionista.

Hier seht ihr dann noch ein Bild vom Ergebnis. Es ist nicht too much, rahmt das Gesicht aber vernünftig ein und es gefällt mir sehr. Normalerweise sind meine Augenbrauen eher lückenhaft und ein wenig verzupft, aber ich arbeite stetig daran. Um meine Augenbrauen allgemein ein wenig zu verdunkeln färbe ich sie mir öfter mal zuhause. Dazu verwende ich eine Augenbrauen- und Wimpernfarbe von Rival de Loop, die eigentlich schwarz ist. Jedoch wasche ich sie vorher ab, sodass ich dann das, für mich, perfekte Ergebnis erzielen kann.

Nun erzählt mal: wie macht ihr das mit den Augenbrauen? Welche Produkte verwendet ihr gerne? Lasst es mich in den Kommentaren wissen, ich bin sehr gespannt :)
Wir sehen uns ♥


Die mit einem Sternchen markierten Produkte sind PR Samples, die mir von cosnova zur Verfügung gestellt wurden.

Kommentare

  1. Sehr natürlich, man sieht nur eine minimale Veränderung. Sieht aber gut aus!
    lg Cellaa

    basicshiteveryday.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein Vorher-Bild gab es ja nicht, aber zu starke Augenbrauen mag ich auch einfach nicht! :)

      Löschen
  2. Ich habe "damals" einen Augenbrauenstift von Catrice und ein Augenbrauengel von Alverde verwendet. Mittlerweile verwende ich aber die ABH Dip Brow Pomade bzw. den Micro Eyebrow Pencil von NYX. Je nachdem wie viel Zeit ich habe, greife ich zur Pomade oder zum Stift wobei die Pomade von ABH deutlich länger hält :)

    Liebe Grüße und einen schönen Tag :)
    Mareike von mareikeunfabulous.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die ABH Dip Brow Pomade macht auch echt ein tolles Ergebnis, da lohnt sich das Geld, denke ich :D ♥

      Löschen
  3. Das sind wirklich jede Menge Produkte. Ich wollte schon lang die APH Pomade testen, habe mich aber noch nicht durch gerungen, momentan benutze ich einen Stift der Augenmanufaktur und Gel von L'Oreal zum fixieren und bin super happy damit. Obwohl ich glaube, so ein Gel von APH wäre noch etwas besser, wandert mal auf meine Birthday Wishlist! :)

    Bisous aus Berlin, deine Patricia

    THEVOGUEVOYAGE by Patricia Sophie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das von L´ORÉAL kenne ich noch gar nicht :) Klingt auch sehr interessant!

      Löschen
  4. Schöner Post!
    Ich benutze die braune Augenbrauen Mascara von essence, und mag sie sehr.
    Dein neues Blogdesign ist übrigens unglaublich toll❤

    Alles Liebe, Lea
    von ▲REMEMBER

    AntwortenLöschen
  5. Ich benutze für meine Augenbrauen das tolle Eyebrow-Set von Essence, damit bin ich zum Glück richtig schnell fertig da es sich so super leicht auftragen lässt :)

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Augenbrauenpuder ist auch eine echt feine Sache, habe ich vorher ausschließlich verwendet. Das von essence habe ich bisher jedoch noch gar nicht ausprobiert :o Danke für den Tipp! :)

      Löschen
  6. Sehr schöner ausführlicher Post! Ich mach mir momentan nicht soviel aus Augenbrauen, weil ich finde, dass viele Mädchen momentan etwas übertreiben (jeder so wie er will, ist nur nicht mein Geschmack) und immer Angst habe, dass ich selbst unbemerkt meine Augenbrauen zu sehr nachziehe. Deshalb verwende ich nur einen Augenbrauenstift von Essence. Dein Augenbrauenmakeup finde ich aber richtig schön natürlich!
    Alles Liebe Ana
    begrateful.ana@gmail.com
    http://be-grateful-for-life.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön für deinen lieben Kommentar ♥ Ja, das stimmt. Es fällt mir öfter auf, dass viele Mädchen viel zu harte „Balken“ im Gesicht tragen. Ich mag auch lieber natürliche Looks. Es freut mich sehr, dass dir meine Art, wie ich meine Augenbrauen mache, gefällt :)

      Löschen

Instagram

© Ivory Beauty. Design by Fearne.