Trockene Lippen - was hilft wirklich?

Dienstag, 1. Dezember 2015

Hallo meine Lieben ♥
Winter's around the corner! Lange dauert es nicht mehr, bis der richtige Winter einbricht. Bei uns hat es zwar bisher nur einmal ein ganz kleines bisschen geschneit, aber die Temperaturen sind nichtsdestotrotz bitterlich kalt. Meinen Lippen gefällt das gar nicht- und das zeigen sie mir auch: Gerade in letzter Zeit sind sie spröde und rau, sodass eine Extraportion Pflege fast jeden Abend nötig ist. Was ich für gepflegte und weiche Lippen im Winter tue, möchte ich daher heute an euch weitergeben.

Peelings
Huch, hat sie das falsche Bild eingefügt? Nein, absolut nicht. Ich verwende gerne meine Zahnbürste, um meine Lippen zu peelen. Mit einem Aufsatz für empfindliche Zähne ist das wirklich wahnsinnig angenehm. Die Lippen erhalten dadurch eine gesunde Farbe und tote Hautschüppchen werden somit gleichzeitig abgetragen. Danach kann auch schon euer liebster Lippenstift wieder getragen werden!

Falls ihr das nicht mögt, könnt ihr euch entweder ein Peeling selbst herstellen oder eins kaufen (die von Lush sollen sehr gut sein, wie ich gehört habe). Das klassische DIY-Peeling ist besteht aus Honig und Zucker, eine super Kombi, die man jederzeit zuhause herstellen kann. 

Pflege
Pflege muss natürlich immer sein! Entweder, ihr bleibt ganz natürlich und verwendet einfach Honig. Das ist das wohl beste Pflegeprodukt für die Lippen. 
Oder aber ihr verwendet eine sehr pflegende Creme wie diese hier von alverde oder auch einen Lippenbalsam von Blistex. Am besten finde ich hierbei den aus der weißen Tube, den verwende ich seit meiner Kindheit und schwöre auf ihn!

Edit: In den Kommentaren habe ich sehr oft gelesen, dass die Kaufmann's Haut- und Kindercreme ein absoluter Liebling ist, daher möchte ich euch diesen Tipp meiner lieben Leserinnen nicht vorenthalten.

Tipps, um die Lippen weich zu halten
  • nicht ständig über die Lippen lecken, das macht sie fürchterlich trocken und rissig
  • auch zwischendurch Lippenpflege auftragen, nicht nur abends
  • auf austrocknende Lippenstifte, Lipliner und Co. verzichten- auch, wenn es schwer fällt
  • nicht auf den Lippen herumbeißen oder daran herumpulen
  • regelmäßig peelen: Nicht nur dann, wenn es schon fast zu spät ist

Ich hoffe, ich konnte der ein oder anderen unter euch helfen. Falls ihr Tipps oder tolle Produkte habt, dann lasst mich diese unbedingt in den Kommentaren wissen, ich bin schon sehr gespannt.
Wir sehen uns ♥

Kommentare

  1. Trockene Lippen - für mich ein leidiges Thema. Ich kaue ständig auf meinen Lippen rum, muss trockene Schüppchen förmlich abreißen und bekomme dann natürliche trockene und gerissene Lippen. Bei mir hilft im Alltag die Kaufmanns Haut- und Kindercreme. Am Abend verwende ich dafür lieber den Nuxe Reve de Miel Lipbalm. Dieser ist schön reichhaltig und wirkt über Nacht perfekt :)

    Und den Tipp mit der Zahnbürste wende ich auch öfters an :p

    Liebe Grüße an Dich!
    Mareike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kenne ich leider zu gut, besonders, wenn ich nervös bin, reiße ich die Hautschüppchen einfach ab, was gar nicht gut ist :/ Danke für den Tipp, die Kaufmann's Haut- und Kindercreme habe ich gleich mal mit im Post eingefügt :)

      Liebe Grüße zurück ♥

      Löschen
  2. Tolle Tipps, habe auch damit zu kämpfen! <3

    Chiara

    http://www.culturewithcoco.com

    AntwortenLöschen
  3. Ich verwende nur Kaufmanns Kindercreme für auf die Lippen, pflegt sooo gut und ist nicht so teuer :)
    Dein Tipp mit der Zahnbürste kann ich aber nur bestätigen!

    Liebst, Colli
    Ps. Heute verlose ich bei meinem Nikolausgewinnspiel eine wunderschöne Daniel Wellington!
    Schau doch mal vorbei :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe ich gleich mal in meinen Post integriert, danke für den Tipp ♥

      Löschen
  4. Schöner Post. Das mit der Zahnbürste hilft echt gut. Mache ich auch immer, hihi.
    Alles Liebe aus München, Elisa ❤
    www.youcausemetrouble.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  5. Gerade um die Zeit herum, zu der es das erste Mal so richtig kalt wird, krieg ich sowieso immer total trockene Haut, Hände und Lippen... da hilft dann wirklich nur noch cremen und schmieren...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, leider :/ Aber hauptsache, geschmeidige Haut! :)♥

      Löschen
  6. Das sind die perfekten Tipps für mich, da ich leider nicht nur im Winter an trockenen und sehr rissigen Lippen leide. Das ein oder ander werde ich sofort ausprobieren, damit es nicht noch schlimmer wird.
    Super Post und unglaublich hilfreich!:)
    Hab noch einen schönen Tag <3
    Alles Liebe
    Claire
    sweetsweeterpink.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh du Ärmste, das ist wirklich das schlimmste, ich fühle mit dir :o :(
      Es freut mich sehr, dass der Post so gut bei dir ankommt ♥

      Löschen
  7. Ach, das Problem kenn ich leider zu dieser Jahreszeit:( Danke für die Tipps :))
    Ich hab auch schonmal gehört, dass es helfen soll, wenn man genug trinkt. Damit habe ich leider im Winter immer ein Problem :/
    Liebe Grüße
    Pia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jeder kennt das wohl nur allzu gut :/ Gerne, freut mich, dass ich dir helfen konnte ♥
      Oh stimmt, das habe ich auch hier und da mal gelesen :)

      Löschen
  8. Das mit dem Peelen hilft wirklich super!
    Ich mache das auch regelmäßig und meine Lippen sind bei weitem nicht meh so trocken
    Liebe Grüße
    http://www.champagne-attitude.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vor allem sehen die Lippen auch mit Lippenstift und Lip Liner gut aus :D :)

      Löschen
  9. Toller Post! :) Trockene Lippen sind wirklich nervig. Finde den Tipp mit den Zahnbürste super ! :)
    Liebe Grüße <3
    http://dreamyya.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  10. ach wie cool von den zahnbürsten-lippen Peelings hat mir meine Oma immer erzählt und vorgeschwärmt
    es hilft aber auch echt besser als viele überteuerten hilfsmittelchen :)

    alles Liebe deine AMELY ROSE vorbei

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Omas haben einfach immer die besten Tipps :)

      Löschen
  11. Hallo Rica,

    freut mich sehr, dass dir mein Video gefallen hat!
    Ich kann übrigens Camex & Burt's Bees sehr empfehlen :)

    Liebe Grüße,
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Carmex hatte ich auch schon mal, davon möchte ich mir unbedingt noch die Tube holen, da der Tiegel einfach nicht mein Fall ist :D :)

      Löschen
  12. Tolle Tipps! War früher auch ein großes Problem von mir, aber
    mittlerweile hab ich es glücklicherweise in den Griff bekommen :D

    Liebste Grüße, Rike
    whatrikeloves.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir ♥ Das freut mich, sei froh :D

      Löschen
  13. Das mit der Zahnbürste war mir wirklich neu. Ich habe mein Peeling immer auf die Lippen gegeben & sie dann auf einander gerieben wie wenn ich Lipgloss verteilen möchte, das hat bei mir auch immer ganz gut geholfen!

    Sophie♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann ich mir gut vorstellen, das Zahnbürsten-Peeling ist für mich nur einfach unkomplizierter :D :)

      Löschen

Instagram

© Ivory Beauty. Design by Fearne.