Apfel-Vanille-Kuchen | RECIPE FOR SUMMER

Dienstag, 14. Juli 2015

Hallo meine Lieben ♥
Ich möchte euch heute mal wieder ein Rezept zeigen. Meine Mama und ich haben am Wochenende zwei Kuchen ausprobiert und einen davon möchte ich euch heute zeigen. Es ist ein super erfrischender Kuchen für den Sommer und sehr schnell gemacht, sodass man sich nicht erst stundenlang in der Küche abmühen muss. Ich hoffe, dass euch das Rezept gefällt :)

Hier seht ihr schon mal alle Zutaten, die für den Kuchen benötigt werden. 
Für den Boden sind 2 Eier, 45 g Zucker, ein Schuss Wasser, 80 g Mehl und 1 TL Backpulver erforderlich. 
Für den Belag benötigt ihr fünf Äpfel (sie sollten nicht zu groß sein), 2 Packungen Vanillepudding, 500 ml Apfelsaft und 45 g Kokosflocken oder -raspel.

Da wir das Rezept zum ersten Mal ausprobiert haben, haben wir erstmal nur das halbe Rezept gemacht. 

Zuerst schlagt ihr die Eier mit dem Zucker auf und gebt ca. 1 EL Wasser dazu. Wenn die Masse schaumig und fast weiß ist, seid ihr fertig. Das dauert einige Minuten. Anschließend vermengt ihr Mehl und Backpulver und hebt dies unter die Ei-Zucker-Masse. 

Den Teig gebt ihr einfach in eine mit Backpapier ausgelegte Springform und backt ihn für 10 Minuten. Nicht wundern: Der Teig ist sehr hell und beim halben Rezept nur ca. 1 - 2 cm hoch. 

Während der Boden auskühlt könnt ihr bereits die Äpfel raspeln und den Pudding kochen. Den Pudding kocht ihr dann nicht mit Milch, sondern mit Apfelsaft. Klingt komisch, funktioniert aber. Am Ende sieht es ein wenig wie sehr cremiger Apfelmus aus. Sobald ihr den Pudding fertig habt, hebt ihr die Äpfel unter und belegt damit den abgekühlten Kuchenboden. Oben drauf könnt ihr dann je nach Belieben Kokosflocken raufgeben. 
Den Kuchen stellt ihr für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank und schon könnt ihr ihn kalt genießen!

So sieht dann das Endergebnis aus. Der Kuchen ist wirklich wahnsinnig lecker und schmeckt kalt am besten, wie ich finde.

Falls euch der Kuchen noch nicht Abkühlung genug ist, dann kann ich euch eiskaltes Wasser mit vielen Eiswürfeln und Zitrone empfehlen! Die Trinkflasche gibt es momentan übrigens bei Lidl.



Mögt ihr Apfelkuchen genauso sehr wie ich? Wenn ja, dann lasst mich in den Kommentaren wissen, ob ich auch den anderen Kuchen posten soll, das ist nämlich auch ein Apfelkuchen. :)
Wir sehen uns ♥

Kommentare

  1. Das Rezept sieht echt super lecker aus, Liebes! Werde ich bestimmt mal ausprobieren.
    LG Susie
    Hier geht’s zu meinem Blog, würde mich total freuen, wenn du mal vorbei schaust

    AntwortenLöschen
  2. Oh, der Kuchen sieht so lecker und leicht aus, auf den hätte ich jetzt auch lust :)

    Hier geht's zu meinem Blog – Über neue Leser würde ich mich sehr freuen!

    AntwortenLöschen
  3. Da bekommt man direkt Hunger :) Sieht richtig richtig gut aus. Wäre ich nicht so eine Niete im Backen würde ich es sofort ausprobieren aber mal sehen vielleicht Rappel ich mich ja doch noch dazu auf.
    Viele Grüße LiFe
    lifealty.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Der sieht so lecker aus! Kannst du mir gerade ein Stück vorbei bringen?
    Werde ich bestimmt mal ausprobieren... :-)
    Liebe Grüße,
    Lea <3

    http://lovely-lea-world.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Ich liebe Apfelkuchen & deiner sieht besonders lecker aus!
    Sophie♥

    AntwortenLöschen
  6. Ein total schönes Rezept! <3
    Der Kuchen sieht mega gut aus, hätte darauf jetzt auch richtig Lust. :D
    Das Rezept werde ich unbedingt mal ausprobieren. :)
    Liebe Grüße
    http://myloovelyfashionworld.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  7. Das Rezept hört sich total lecker an, muss ich unbedingt mal ausprobieren, da ich total gerne backe;)
    Liebe Grüße
    Pia

    AntwortenLöschen
  8. Das Rezept klingt richtig lecker, ich werde es auf jeden Fall mal ausprobieren, denn ich liebe Apfelkuchen und backen(;
    Allerliebste Grüße,
    Hannah<3
    http://www.choosehappiness-hannah.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
  9. Ich liebe Vanille und Äpfel über alles. Hört sich echt gut an! :)
    Liebe Grüße Lisa♥
    liisaslovelyworld.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  10. mhm, schaut das gut aus.!
    Liebe Grüße Lena,
    http://my-world-behind-the-lense.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  11. Der Kuchen sieht wirklich unglaublich lecker aus, ich glaube, den probiere ich glatt mal am Wochenende!
    Liebe Grüße Kristina
    http://thekontemporary.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das würde mir eine riesige Freude bereiten :)

      Löschen
  12. Super sieht dieser Kuchen aus! Mal schauen, wann ich den ausprobieren kann :)

    Alles Liebe,
    Lily von
    lilyswelt.blogspot.ch

    AntwortenLöschen
  13. Das sieht sehr gut aus! Ich liebe solche einfachen Rezepte(:

    xx Alena
    lookslikeperfect.net

    AntwortenLöschen
  14. Der Kuchen sieht ja richtig lecker aus.
    Vielen Dank für das tolle Rezept.
    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen

Instagram

© Ivory Beauty. Design by Fearne.