REVIEW: Bi - Oil | FAZIT, ERFAHRUNGEN, USW.

Samstag, 27. Juni 2015

Hallo meine Lieben ♥
Wie ihr vielleicht wisst, habe ich vor einiger Zeit das Bi - Oil getestet. Wenn ihr die allgemeinen Informationen wie Preis, Inhalt, usw. wissen möchtet, dann klickt einfach hier um meine ersten Eindrücke zu lesen. Ich denke, dass das einfacher ist, als alles nochmal zu erwähnen. In diesem Post geht es nämlich um mein Fazit, meine Erfahrungen und auch darum, ob es das Geld wert ist, oder eher nicht. 


Die empfohlene Anwendungszeit liegt bei ungefähr drei Monaten, dann soll man erste Ergebnisse begutachten können. Nun ist euch sicherlich aufgefallen, dass dieser Post gerade mal einen Monat nach dem Post zu den ersten Eindrücken online kommt. Bei mir war das Öl sehr schnell leer. Ich bin bisher noch zu keinem wirklichen Grund gekommen, weshalb es so war. Ich habe es, wie empfohlen, zwei mal täglich aufgetragen: morgens und abends. Ich habe keine großen Mengen verwendet und es auch nur auf einen Teilbereich (Oberschenkel) aufgetragen. Habt ihr dabei ähnliche Erfahrungen gemacht? Lasst es mich in den Kommentaren wissen, das würde mich wirklich interessieren.


Der Auftrag gelingt sehr einfach. Das einzige was mich ein wenig gestört hat, war die ölige Verpackung. Es war schnell alles ölig und fettig, sodass ich es regelmäßig abgewaschen habe, damit es nicht zu schmierig wird. Die Öffnung finde ich gut, dadurch kann man das Öl tropfenweise auf die Hand oder direkt auf die Problemstelle auftragen und dann gut einmassieren. Das Verteilen hingegen habe ich manchmal als etwas schwierig empfunden. Wenn das Produkt erstmal auf der Haut war, konnte man es teilweise kaum noch verreiben, geschweige denn einmassieren. Somit war der Verbrauch natürlich auch höher. Den Auftrag an sich fand ich, zusammenfassend gesagt, einfach, manchmal war das Produkt jedoch ein wenig zickig. Aber der Auftrag ging schnell von statten und war gut in den Alltag integrierbar. Auf der Kleidung hat das Öl übrigens keine Flecken hinterlassen.

Nun wohl zu dem Thema, das die meisten interessiert: die Ergebnisse. Bringt das Produkt etwas? Ist es sein Geld wert? Ich habe es, wie bereits erwähnt, auf den Oberschenkeln aufgetragen und ab und zu auch mal im Gesicht, aber das nicht wirklich regelmäßig und auch nicht zu Testzwecken. Die Dehnungsstreifen sind definitiv nicht verschwunden, das habe ich auch nicht erwartet. Stellenweise sind sie aber immerhin verblasst, bereits nach einem Monat Anwendung. Im Gesicht hat man auch am nächsten Tag eine Änderung gesehen. Ich habe es dann aufgetragen, wenn meine Haut sehr trocken war und ich mich fertig und kaputt gefühlt habe. Das sieht man meistens auch dem Hautton an. Meine Haut hatte am nächsten Tag wieder einiges an Feuchtigkeit dazubekommen und ich sah einfach wieder etwas gesünder aus, was als Soforthilfe sicherlich klasse ist! Im Gesicht war der ölige Rückstand auch erträglicher als an den Oberschenkeln. Das kann aber auch daran liegen, dass meine Oberschenkel nun mal nicht trocken sind und das Öl somit nicht unbedingt notwendig ist, das ist aber nur meine Vermutung. 
Nachkaufen würde ich mir das Öl, so leid es mir tut, aber nicht. Dafür ist mir die Wirkung zu schwach und wenn ich überlege, dass ich insgesamt dann mindestens 30€ bezahlen müsste, ist es mir das Produkt nicht wert. Gegen trockene Haut und unregelmäßige Hauttönungen hilft es effektiv und schnell, aber gegen Narben bzw. Dehnungsstreifen leider nicht, zumindest nicht nach einem Monat. 

Mich würde nun interessieren, wie eure Erfahrungen in dem Bereich sind. Sei es nun genau dieses Öl oder ein anderes Produkt, das in die gleiche Richtung geht. Lasst es mich unbedingt in den Kommentaren wissen! Ich wünsche euch noch ein schönes Wochenende :)
Wir sehen uns ♥

PR SAMPLE

Kommentare

  1. Sehr schöner Post !
    Hab schon viel über das Öl gehört & war auch am Überlegen es mir kaufen :)
    Love, L

    www.Lsfashiondiary.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Schöner infomierender Post. :-)
    Liebe Grüße
    http://myloovelyfashionworld.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebes, ein sehr schöner Post. Ich habe das Öl schon und ich liebe es
    Liebe Grüße Nele ♥

    AntwortenLöschen
  4. ich benutze das öl gegen die dehnungsstreifen an den oberschenkel, es hat zwar ein bisschen gedauert bis die dehnungsstreifen verblasst sind aber dennoch finde ich das produkt gut (:
    ganz liebe grüße♥

    http://laraloretta.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Tolle und sehr informierende Review!
    Ich habe auch schon überlegt, es mir zuzulegen, aber bei 30€ bin ich mir auch nicht sicher.
    Liebe Grüße,
    Lea <3

    http://lovely-lea-world.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. nice post :)

    http://www.itsmetijana.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  7. Hmh, schade das sich auch bei dir leider keine deutlichere Wirkung gezeigt hat, bei mir war es da ja ganz ähnlich, das Produkt ist das viele Geld wohl wirklich nicht wert - dennoch, toller und ausführlicher Bericht!

    Hier geht's zu meinem Blog – Über neue Leser würde ich mich sehr freuen!

    AntwortenLöschen
  8. Hey,
    ich habe dieses Öl schon einige Male gesehen, bin aber immer dran vorbei gelaufen, weil es mir zu teuer war, da ich ja nicht wusste, ob es wirklich etwas bringt..
    und deshalb bin ich umso froher, dass du uns jetzt deine ehrliche Meinung mitgeteilt hast!

    Ich wünsche dir noch eine schöne Woche!
    Liebe Grüße ♥

    P.S.: * Link zu meinem Blog *

    AntwortenLöschen
  9. Hey(:
    Ich wollte dir nur mal sagen, dass ich deinen Blog richtig toll finde und total gerne deine Posts lese<3
    Auch dein Design gefällt mir richtig gut(:
    Ganz liebe Grüße,
    Hannah<3
    http://choosehappiness-hannah.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
  10. Wirklich sehr, sehr schade.
    Aber Dank deines Berichtes spare ich mir jetzt wenigstens das Geld. :)

    Alles ♥
    Selly
    von SellysSecrets || Instagram

    AntwortenLöschen

Instagram

© Ivory Beauty. Design by Fearne.