BETTER BLOGGING #2 ORGANISATION

Dienstag, 13. Januar 2015

Hallo meine Lieben ♥

Heute gibt es nach knapp einem Monat den zweiten Teil von der Better Blogging Serie. Letztes mal ging es um das Design eines Blogs, klickt hier, und heute geht es um die Organisation. Hierbei werde ich auf Möglichkeiten zur Organisierung eingehen, wie auch auf das Schreiben von Posts. Ich hoffe, euch gefällt der Post! :)



Organisation ist das A und O!
Das sollte mittlerweile schon allseits bekannt sein, aber wie organisiert man seinen Blog am besten? Ich verwende für sämtliche Gedanken, Notizen und Pläne ein kleines Notizbuch, in dem ich einfach kreuz und quer herum kritzle. Ob es nun Postideen, Serien, To-Do Listen oder auch Meilensteine sind, die ich bisher erreicht habe. 

Posts und deren Texte
Ich persönlich schreibe alle meine Posts einmal grob vor um schon mal eine gewisse Struktur zu haben und auch ungefähr zu wissen, was wo stehen soll. Ihr könnt die Posts entweder direkt auf eurem Blog vorschreiben und dann als Entwurf speichern, oder aber auch bei Word. 
Wann ihr eure Posts veröffentlicht, ist selbstverständlich eure Sache. Ich bevorzuge einen oder mehrere feste Tage zu einer bestimmten Uhrzeit, damit sich dann auch die Follower danach richten können. Eure Posts könnt ihr auch planen, dann werden sie automatisch online gestellt. 
In den Posts sollten natürlich kaum, am besten gar keine, Rechtschreibfehler sein, da man sonst schnell überhaupt die Lust am Lesen verliert. 

Bilder
Ein Blog lebt von seinen Bildern. Daher ist es auch sinnvoll ein wenig mehr Geld und Zeit zu investieren. Die Bilder sieht man auf den ersten Blick, die Texte muss man jedoch erst lesen, um sich darüber eine Meinung bilden zu können. Wenn die Bildqualität nicht passt, klickt man häufig bereits weg. Auch Überbearbeitung ist nicht vorteilhaft. Vielleicht ein wenig den Kontrast verbessern oder die Bildtemperatur verändern, aber mehr ist in dem Sinne nicht nötig. Um eure Bilder zu schützen, würde ich sie mit einem Wasserzeichen versehen, damit eindeutig sichtbar ist, dass es eure Fotos sind. Also investiert lieber ein bisschen mehr Zeit in eure Fotos. Die auf dem Blog veröffentlichten Bilder behalte ich auch nach dem Post noch, einfach weil mir das besser gefällt und ich dann alles beisammen habe. 



Das waren dann auch schon meine Tipps, was die Organisation eines Blogs angeht. Ich hoffe natürlich, dass sie euch auch weitergeholfen haben. Was verwendet ihr um euren Blog zu organisieren? Lasst es mich gerne wissen :)
Wir sehen uns ♥

Kommentare

  1. Toller Post! Kann echt helfen, ich blogge allerdings nicht nach genauem Datum sondern nur wenn ich etwas mitzuteilen hab:)
    Viele Grüße LiFe
    lifealty.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke ♥
      Ja, so kann man das auch machen, solange es dann regelmäßig ist :)

      Löschen
  2. Danke für diesen Post, total toll und inspirierend:)
    Liebe Grüße!

    youarebeautiful-mydear.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Genau so ein Post muss ich mir echt mal zu Herzen nehmen... Ich kriegs während der Schule immer noch nicht hin regelmäßig zu bloggen:/
    Toller Post jedenfalls!:)
    Liebe grüße
    Pia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wünsch dir viel Glück, dass es klappt ♥

      Löschen
  4. Da sind wieder sehr tolle Tipps dabei, wie schön das du dir so viel Mühe bei deinen Posts gibst :)

    Hier geht's zu meinem Blog

    AntwortenLöschen
  5. Gute Tipps!! Das mit dem organisieren muss ich noch bisschen besser auf die Reihe
    bekommen und dann passt eigentlich alles :D haha
    Liebe Grüße Marina von,

    -->ThinkingOutLoud<--

    AntwortenLöschen

Instagram

© Ivory Beauty. Design by Fearne.