#IIVORYCHRISTMAS: PLÄTZCHEN BACKEN

Samstag, 6. Dezember 2014

Hallo meine Lieben ♥
Ich habe heute eine Art Rezept für euch, auch wenn es total einfach ist. Ich persönlich finde, dass es ein typisches Plätzchen Rezept für Weihnachten ist. Für mich gehört zu Weihnachten das Kekse backen einfach dazu. Zu Nikolaus zeige ich euch daher ein kleines DIY, wie man ganz schnell und einfach super leckere Kekse, die dazu auch noch süß aussehen, je nachdem, wie man sie dekoriert. Ich hoffe, euch gefällt der Post und vielleicht macht ihr sie ja mal nach, ich würde mich freuen!


Zunächst gebt ihr die oben genannten Zutaten einfach in eine große Schüssel und verknetet diese gut mit den Händen. Die Kekse sind ein wenig fettig geworden, wie ich finde, daher müsst ihr nicht so viel Butter nehmen. Wenn ihr das nun alles zu einer homogenen Masse verknetet habt, teilt ihr die Masse am besten in zwei Teile, da man mit einem Mürbeteig nichts anfangen kann, wenn er warm ist. Daher muss alles relativ schnell gehen, bis ihr sie gebacken habt. 


Diese wickelt ihr dann in Frischhaltefolie und gebt sie für 1-2 Stunden oder auch über Nacht in den Kühlschrank. Je kälter, desto besser!


Dann bestreut ihr eure Arbeitsfläche mit Mehl und rollt den Teig mit einem Nudelholz aus. Auch dieses solltet ihr mit Mehl einreiben. Dann stecht ihr einfach eure gewünschte Form aus, ich habe mich für simple Kreise entschieden, da wir keine Ausstechformen haben >.< 

Diese gebt ihr dann auf ein Backblech. Dann kommen die Kekse für ca. 10 Minuten bei 180° C in den Backofen. Auf diesem Backblech waren noch nicht alle und ich habe nur die eine Hälfte gemacht, da ich die andere Hälfte am nächsten Tag erst gemacht habe.

Zum Verzieren könnt ihr euch dann einfach aussuchen, was ihr macht. Die Mandeln würde ich schon vor dem Backen hinzufügen, damit die auch ein wenig knuspriger werden. Für Streusel, Herzchen, Kügelchen, usw. benötigt ihr noch Zuckerguss. Diesen habe ich einfach mit Mandarinensaft und Puderzucker gemacht. 


Voilà, so sehen dann die fertigen Plätzchen aus. Sobald sie einen goldbraunen Rand haben, könnt ihr sie aus dem Backofen nehmen. 

Backt ihr auch so gerne Plätzchen? Wenn ja, was für welche?
Ich hoffe, euch hat mein Post gefallen und wir sehen uns bald wieder ♥

Kommentare

  1. Mhhm! Die sehen aber lecker aus! Die muss ich sofort nachmachen!
    Toller Post!
    Liebst Lea

    Mein Blog

    AntwortenLöschen
  2. Mache sie nachher auch :) danke für das rezept ❤

    AntwortenLöschen
  3. Yummyyy yummyyy, sieht guuuut aus!! :)
    xox Carina

    Auf meinem Blog gibt es übrigens gerade ein Nikolaus Give-Away, ich würde mich freuen wenn du mitmachst :)
    www.golden-avenue.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Die sehen total lecker aus.
    Schau doch mal auf meinem Blog vorbei.
    Ich verlose gerade einen Gutschein von Douglas im Wert von 50 Euro.
    Alles Liebe, Elisa
    www.youcausemetrouble.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank ♥
      Ich schau mal vorbei, danke :)

      Löschen
  5. Oh die Plätzchen seheh soo lecker aus!
    Ich backe nächstes Wochenende wahrscheinlich auch die ersten Plätzchen :)
    ♥, Erika
    erikaloove.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. schönes Rezept und die Kekse sehen echt lecker aus!!:) Für mich müssen Weihnachtskekse aber eine Form haben, ich muss auch noch los und welche kaufen:D Also die Formen haha:D
    love, B von missbeblog.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke ♥
      Für mich auch, aber um 20 Uhr war es wohl leider zu spät um noch Formen zu kaufen :( :D ♥

      Löschen
  7. Die sehen wirklich richtig lecker aus <3
    Ich muss dieses Jahr auch noch unbedingt backen ich bin motiviert :)
    Liebe Grüße Fee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ui, danke ♥
      Ich liebe es zu backen haha :D ♥

      Löschen
  8. Deine Kekse sehen nicht nur lecker aus, sie schmecken wirklich toll. Feines Rezept.

    AntwortenLöschen
  9. Die sehen toll aus :)
    http://mtessah.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  10. Ooh die sehen ja lecker aus!:) ich glaub die probier ich mal gemeinsam mit meinem Plätzchenstempel aus;o:)
    Liebe Grüße
    Pia

    AntwortenLöschen

Instagram

© Ivory Beauty. Design by Fearne.