READY FOR FALL - VEGETARISCHE CREMIGE PILZPFANNE ♥

Freitag, 31. Oktober 2014

Hallo meine Lieben ♥
Heute gibt es das Finale der Herbstserie von Lu und mir. Für euch habe ich ein herbstliches Rezept, welches super lecker schmeckt und auch nicht so schwer ist, also kann es definitiv jeder von euch nachmachen. Die Zutaten sind nicht allzu spektakulär, man könnte also alles einfach so zuhause haben. Ich hoffe, euch gefällt mein kleines Rezept, viel Spaß :)

Die Zutaten:
- frische Pilze
- frisches Gemüse (z.B. Möhren)
- Reis
- Frischkäse
- Gewürze (Salz, Pfeffer, Brühe)
- optional noch Fleischkäse, falls ihr auch Fleisch esst

Als erstes setzt ihr Reis an, da der am längsten braucht. Den Reis könnt ihr so ansetzen, wie ihr es immer tut, da gibt's keine besondere Technik bei diesem Rezept. :D

Danach fangt ihr dann schon mal an euer Gemüse zu kochen. Ich habe Möhren genommen und diese einfach in Wasser mit ein wenig Brühe aufgekocht.

Während die Möhren und der Reis vor sich hin köcheln, habe ich dann die Pilze klein geschnitten. Es ist wichtig, dass ihr frische Pilze nehmt, das schmeckt im Endeffekt einfach viel besser! Ich habe zwei solche Kästen gekauft und die Pilze dann einfach klein geschnitten.

Dann gebt ihr ein wenig Öl in einen Topf und wenn dies dann kocht, könnt ihr die Pilze darüber geben. Ich habe erst nur einen Kasten hineingeben, diesen ein wenig köcheln lassen, umgerührt und dann ...

... habe ich den zweiten Kasten hinzugegeben. Wenn beide drin sind, ist es wirklich ein wenig schwer, umzurühren, aber da müsst ihr dann einfach durch, das schafft ihr!

Wenn sich genug Wasser durch die Pilze angesammelt hat, gebt ihr den Frischkäse hinzu. Ich habe einfach eine ganze Packung hineingeben, ich weiß nicht wie viel Gramm das sind, 200g oder 250g? Irgendwie sowas! Das gebt ihr dann einfach alles hinzu und rührt das dann unter die Pilze unter.

Wenn ihr das geschafft habt, lasst ihr das Ganze erst einmal ein wenig kochen. In der Zeit könnt ihr den Reis schon mal runternehmen, falls er dann schon fertig ist. 

Danach würzt ihr die Pilze ein wenig. Ich habe hierfür Salz, Pfeffer und diese Brühe genommen. Das rührt ihr dann einfach unter die Pilze unter.

Dann sind die Pilze auch schon fertig. Die vegetarische Variante wäre hier dann vollendet. 

Für die nicht-vegetarische Variante benötigen wir nur noch den Fleischkäse. Diesen braten wir dazu in ein wenig Öl an und lassen ihn einfach solange braten, bis er ein wenig braun gebraten ist.


Das war dann auch schon mein kleines Rezept. Ich würde mich riesig freuen, wenn ihr die Pilzpfanne mal nachmachen würdet! 
Wir sehen uns ♥

Kommentare

  1. ich bin zwar kein Pilzliebhaber, aber das Gericht sieht trotzdem super lecker aus ♥
    Luu ♥
    PS die herbstserie war super schön ♥

    AntwortenLöschen
  2. Toller Post!
    Das Rezept ist wirklich klasse und das Gericht sieht sehr lecker aus. :)

    Liebe Grüße Seli <3
    http://everythingisgorgeous.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. hmm, das hört sich soooo gut an und schaut auch noch so aus

    www.thefashionfraction.com

    AntwortenLöschen
  4. Na danke jetzt habe ich soooo Hunger ;D
    Liebe Grüße, Anna :))
    von www.anna-silver.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha dann habe ich ja alles richtig gemacht :P ♥

      Löschen
  5. Das sieht sooo lecker aus! Die Bilder sind richtig gut geworden :) Toller Post und toller Blog! :)

    Love,
    Christina♥
    cinapeh.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. Schaut lecker aus !
    Liebste Grüße :)
    -
    http://bedeutungsvolle-momente.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Instagram

© Ivory Beauty. Design by Fearne.