JOHN FRIEDA - FRIZZ EASE REVIEW ♥

Mittwoch, 25. Juni 2014

Hallo meine Lieben ♥
Vor einiger Zeit habe ich von John Frieda ein kleines Päckchen zugesandt bekommen, welches ich euch hier gezeigt habe. Ich habe die Produkte nun ausgiebig getestet und möchte heute meine Review dazu posten, um euch ein wenig zu helfen. Es handelte sich um ein Gewinnspiel, wo ich gewonnen habe, also ich habe keine Entlohnung dafür enthalten oder sonstiges, keine Sorge. Ich wünsche euch nun ganz viel Spaß beim Post und ich hoffe natürlich, dass ich euch damit helfen kann, da die Produkte nicht allzu günstig sind.
Ich habe die Fotos aus dem vorherigen John Frieda Post verwendet, da ich euch nicht unbedingt die abgenutzen, zerknitterten Verpackungen zeigen wollte, ich denke das versteht ihr :D

Ich fange mit dem Shampoo an. Das Shampoo ist super ergiebig, man braucht nur ca. eine Erbsenmenge für eine Haarwäsche, wobei ich auch nur die Kopfhaut damit einmassiere, da dort der Talg ist und das Produkt dann ja sowieso einmal durch die Haare durchläuft sobald man sie ausspült. Der Geruch ist angenehm und auch die Konsistenz ist schön: nicht zu flüssig und nicht zu fest. Nun zur Pflegewirkung: meine Haare waren nach der Verwendung weich und geschmeidig und ich hatte das Gefühl, dass meine Haare gut mit Feuchtigkeit gepflegt wurden, also hat das Produkt alles eingehalten, was es verspricht. Das Shampoo hat meine Haare also wirklich gebessert und gebändigt. Preis-Leistungs-Verhältnis ist okay.

Nun zur Spülung: Ich habe sie immer zusammen mit dem Shampoo verwendet und die Haare waren wirklich so schön weich, geschmeidig und hatten einen natürlichen Glanz, der aber nicht eklig oder fettig aussah. Mich hat es glücklich gemacht, meine Haare anzusehen und anzufassen, da sie so gesund und gepflegt aussahen und dieser Effekt auch nachhaltig noch da ist, also auch, wenn man ein anderes Shampoo und eine andere Spülung verwendet, was bei mir öfter mal vorkommt. Auch hier stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis.

Eigentlich bin ich gar kein Haarspray-Fan. Ich finde das Gefühl, dass die Haare so eklig zusammenkleben total eklig und mochte auch den Anblick davon nicht, weil es oft fettig und total klebrig aussieht und sich leider auch so anfühlt, was mir überhaupt nicht gefällt. Ich habe mich dann aber an dieses Haarspray herangewagt und ich muss sagen, dass es okay ist. Es ist nicht zu klebrig, aber so viel Geld würde ich für so ein Haarspray auch nicht ausgeben, da ich einige günstigere Haarsprays kenne, also für mich eher ein Flop, weil es mir einfach viel zu teuer ist, für das, was es leistet.

Auf die Wunderkur habe ich mich am meisten gefreut, bzw. ich war am meisten gespannt darauf, da sie vieles verspricht, was mir gerade recht kommt. Angeblich soll sie die Haare reparieren und kräftigen und vor erneutem Haarbruch schützen. Soweit ich weiß, sind kaputte Haare kaputt, da hilft nur abschneiden. Aber ihr wisst ja, Silikone und so. Die Wunderkur hat mich allerdings leider nicht so umgehauen. Ich habe keine Veränderung gemerkt, meine Haare waren irgendwie sogar ein wenig schwerer durchzubürsten und haben sich viel schneller verknotet, also echt doof!

Habt ihr Erfahrungen mit dieser Reihe oder allgemein mit John Frieda? Verwendet ihr Produkte dieser Marke? Lasst es mich unten in den Kommentaren wissen!
Bis dann :)♥

Kommentare

  1. Klingt ja nicht soo begeistert, schade, ich finde die Serie klingt eigentlich ziemlich cool :)

    Alles Liebe
    Fly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Serie ist zwar okay, aber sie stellt nichts mit meinen Haaren an, was andere Produkte, die nicht so teuer sind, nicht auch können. :)

      Löschen

Instagram

© Ivory Beauty. Design by Fearne.